Arbeitsblatt: Mikroskop-Praktikum: Pflanzliche Zelle

Material-Details

Herstellung eines Präparates der Zwiebelhaut
Biologie
Zellbiologie / Cytologie
7. Schuljahr
1 Seiten

Statistik

195689
52
1
23.11.2020

Autor/in

Heidi (Spitzname)
Land: Schweiz
Registriert vor 2006

Downloads Arbeitsblätter / Lösungen / Zusatzmaterial

Die Download-Funktion steht nur registrierten, eingeloggten Benutzern/Benutzerinnen zur Verfügung.

Textauszüge aus dem Inhalt:

Herstellung eines Präparats der Zwiebelhaut Die Zellen der Küchenzwiebel Material: Deckgläschen, Objektträger, Jod-Kalium-Jodidlösung, Küchenzwiebel, Rasierklinge oder Messer, Pinzette, Pipetten. Durchführung: Die Küchenzwiebel hat zwischen den einzelnen Schalen ein dünnes Häutchen. Aus diesem Zwiebelhäutchen werden mit Hilfe einer Rasierklinge kleine Rechtecke ausgeschnitten (1-2). Auf einen Objektträger gibt man einen Tropfen Jod-Kalium-Jodid-Lösung (3). Nun wird mit einer Pinzette vorsichtig ein Rechteck des Zwiebelhäutchens abgelöst (4) und in die Jod-Kalium-JodidLösung auf dem Objektträger gelegt (5). Anschliessend bedeckt man das Präparat mit einem Deckgläschen (6). Etwa eine Minute einwirken lassen und dann mit einem Filterpapier-Streifen die überschüssige Färbelösung absaugen. 1 2 3 4 5 6 Unter dem Mikroskop erkennst Du nun die Zellen der Küchenzwiebel. Betrachte sie bei mittlerer und starker Vergrößerung! schwach vergrößert: /home/www-data/UMT/202011/UMT_BI_07_195689_Mikroskop-Praktikum_Pflanzliche_Zelle_.doc stärker vergrößert: