Arbeitsblatt: LK Ritter und Burgen

Material-Details

Lernkontrolle über die Ritter und Burgen
Geschichte
Mittelalter
5. Schuljahr
4 Seiten

Statistik

196290
60
4
06.01.2021

Autor/in

Michèle Bigler-Stürchler
Land: Schweiz
Registriert vor 2006

Downloads Arbeitsblätter / Lösungen / Zusatzmaterial

Die Download-Funktion steht nur registrierten, eingeloggten Benutzern/Benutzerinnen zur Verfügung.

Textauszüge aus dem Inhalt:

LERNKONTROLLE – RITTER UND BURGEN Name: erreicht Punktza hl Note Klassen durchsc hnitt Unterschrift 51 Nr. 1 /1 Markiere auf dem Zeitstrahl mit einem Farbstift, von wann bis wann etwa das Mittelalter dauerte. Vor Christus Geburt (v.Chr.) Nach Christus Geburt (n.Chr.) 5000 1800 800 500 0 500 1500 Nr. 2 Beschrifte die Burgteile (achte auf die richtigen Nummern). 2000 /9 2) 3) 4) 5) 6) 7) 10) 12) 15) Nr.3 /3 Erkläre folgenden Fachbegriff so genau wie möglich (ganze Sätze!!)! Schreib drei Besonderheiten auf! Bergfried: Nr. 4 Nenne bei beiden Burgtypen je einen Vorteil und einen Nachteil. /4 Burgtyp Vorteil Nachteil Höhenburg Wasserburg Nr. 5 /4 Stichwort „Motte. Schreibe hier auf, was du darüber weisst. (Was ist das? Aufbau? Schwachstellen?) Nr. 6 Wer waren die Feinde einer Burg und wie versuchten diese, in die Burg /5 einzudringen? Nr. 7 Was bedeutet es, einen Falken zu „atzen? /1 Nr. 8 /3 Wie machten die Menschen im Mittelalter ihre Nahrungsmittel haltbar? Nenne drei Möglichkeiten Nr. 9 Beschrifte die verlangten Teile der Rüstung. /6 Nr. 10 /3 Wohnen in der Burg Beschreibe wie das Leben früher auf einer Burg war. Nenne mindestens drei verschiedene Punkte und erkläre sie! Nr. 11 /6 Welche Stationen durchläuft ein Knabe bis zur vollständigen Ausbildung zum Ritter? Erkläre in 1-2 Sätzen! Mit 7 Jahren: Mit 14 Jahren: Mit 21 Jahren: Nr. 12 /4 Erkläre die folgenden Begriffe: Tjost: Turnierkrönlein: Nr. 13 /2 Beschrifte die folgenden Waffen.