Arbeitsblatt: Letztendlich sind wir dem Universum egal 2

Material-Details

Fragen zu Tag 6000 bis 6004
Deutsch
Leseförderung / Literatur
9. Schuljahr
1 Seiten

Statistik

196894
35
1
16.02.2021

Autor/in

Martina Kornmayer
Land: Schweiz
Registriert vor 2006

Downloads Arbeitsblätter / Lösungen / Zusatzmaterial

Die Download-Funktion steht nur registrierten, eingeloggten Benutzern/Benutzerinnen zur Verfügung.

Textauszüge aus dem Inhalt:

Letztendlich sind wir dem Universum egal, 2.Teil Lies die Tage 6000 bis 6004. Aus den folgenden neun Fragen wählst du sechs aus und beantwortest sie ausführlich ins Literaturheft. (Am einfachsten ist es, die Fragen gleich nach der Lektüre des jeweiligen Kapitels zu beantworten.) Tag 6000: «Wir haben 98% miteinander gemeinsam Aus unerfindlichen Gründen konzentrieren wir uns gern auf die 2 Prozent, in denen wir uns unterscheiden, und daraus resultieren die meisten Konflikte in der Welt.» (S101/102) 1. Bist du mit As Einschätzung über Religions-, Rassen- und Geschlechterfragen einverstanden? Warum konzentriert sich deiner Meinung nach, die Menschheit oft auf die zwei Prozent Unterschied anstatt auf die 98 Prozent Gemeinsamkeiten? Tag 6001: 2. Welche Einblicke offenbart uns der Zeitungsartikel darüber, wie es für eine Person ist, wenn ihr Körper für einen Tag von bewohnt wird? 3. Nathan behauptet, sei eine Art Dämon, die von Leuten Besitz nehme. Inwieweit bist du mit dieser Einschätzung einverstanden? Inwieweit nicht? Tag 6002: 4. erzählt Rhiannon die Wahrheit. Passt ihre Reaktion zum Bild, welches du dir von ihr gemacht hast? Warum? Warum nicht? 5. Wie hättest du reagiert, wenn dir jemand diese Geschichte erzählt hätte? 6. stellt sich Rhiannon vor und erklärt ihr, warum sie/er den Namen «A» gewählt hat. Bist du der Meinung, dieser Name passt? Warum hat der Autor deiner Meinung nach diesen Namen gewählt? Tag 6003: 7. erzählt Rhiannon von seinem bisherigen Leben. Als sie über Beziehungen und Liebe sprechen meint A, er habe viel beobachtet und wisse, wie es läuft. Darauf entgegnet Rhiannon: «Von aussen? Ich glaube nicht, dass du das von aussen beurteilen kannst.» Denkst du, dass über Gefühle wie Liebe und Zusammenhalt Bescheid weiss? Tag 6004: 8. Nachdem im Körper von James Zwillingsbruder Tom aufwacht, verbringt er zum ersten Mal in seinem Leben mehr als einen Tag in der gleichen Familie. hält sich aber zurück und quetscht James nicht über seine Erfahrung am Tag zuvor aus. Wie hättest du dich an seiner (As) Stelle verhalten? 9. antwortet auf Nathans E-Mail. Denkst du, dass das eine gute Idee ist? Was könnten die Konsequenzen sein?