Arbeitsblatt: Schlangenwürfel

Material-Details

Knobelspiel, Zwischenarbeit, Anleitungen und Pläne lesen, Anzeichnen, Bohren, Beizen, Massivholz
Werken / Handarbeit
Holz
7. Schuljahr
1 Seiten

Statistik

196908
94
1
17.02.2021

Autor/in

Thomas Roggli
Land: Schweiz
Registriert vor 2006

Downloads Arbeitsblätter / Lösungen / Zusatzmaterial

Die Download-Funktion steht nur registrierten, eingeloggten Benutzern/Benutzerinnen zur Verfügung.

Textauszüge aus dem Inhalt:

TcG Name: Klasse: Schlangenwürfel Der Schlangenwürfel besteht aus 27 aneinandergereihten Einzelwürfel, die durch ein Gummiband miteinander verbunden sind. Die Würfel bilden Zweier- und Dreiergruppen. Ziel dieses Spiels ist, die Würfelkette zu einem grossen Würfel von 3 3 3 Elementen anzuordnen. Material: 27 Hartholzwürfel (s 20mm) 1 Gummischnur 4mm (Länge ca. 500mm) Werkzeuge, Maschinen: Bleistift, Lineal Ständerbohrmaschine Holzbohrer 5mm und 8mm Maschinenschraubstock Schleifpapier 120er Holzlasuren Vorgehen Plan studieren: Es braucht: Würfel mit durchgehendem Loch Würfel mit zwei Löchern, die nur bis zur Mitte gehen (Winkelloch) Endstücke mit grossem Loch für die Konten Zeichne die Mitten an, in dem du den Schnittpunkt der Diagonalen verwendest. Mit der Ahle vorstechen im Maschinenschraubstock einspannen und Bohren Bei Löchern, die nicht ganz durchgehend sind, Tiefenanschlag verwenden Mit Schleifpapier Kanten brechen und Bohrlöcher säubern Würfel wie im Plan anordnen und jeder ungerade Würfel dunkel beizen (siehe Plan) Tipp: Handschuh tragen (einseitig reicht), nur sehr wenig Farbe auftragen Schnur einseitig verknoten, einfädeln, ein bisschen spannen und weiteren Knoten anbringen TcG Name: Klasse: Zusatz: Knoten mit Dübelstab 8mm verstecken, sauber absägen und schleifen, beizen Schaffst du es, den 3 3 3-Würfel zusammenzustellen?