Arbeitsblatt: (Oster-) Körbchen

Material-Details

Schritt für Schritt-Anleitung mit Foto zu jedem Arbeitsschritt. Variante mit und ohne Henkel.
Werken / Handarbeit
Textil
5. Schuljahr
3 Seiten

Statistik

197036
438
5
11.03.2021

Autor/in

Patricia Baumgartner
Land: Schweiz
Registriert vor 2006

Downloads Arbeitsblätter / Lösungen / Zusatzmaterial

Die Download-Funktion steht nur registrierten, eingeloggten Benutzern/Benutzerinnen zur Verfügung.

Textauszüge aus dem Inhalt:

Körbchen Material Stoff Filz Nähfaden Druckknöpfe ev. Einlage zum Aufbügeln Werkzeug Bleistift Schere Schablone Nähmaschine Zickzack-Schere Stecknadeln Nähmaschinenstich: Steppstich (Nr. 1), Stichlänge 3 Am Anfang und Ende der Naht vernähst du jeweils, indem du 3-4 Stiche vor und zurück nähst. 1. Lege den Stoff und Filz rechts auf recht aufeinander und stecke sie mit 3-4 Stecknadeln fest. Leg die Schablone darauf und umfahre sie. Schneide die beiden Stoffe zusammen aus. Je nach dicke des Stoffes oder des Filzes brauchst du noch eine Einlage. Frag die Lehrerin Der Henkel ist freiwillig, wenn du keinen möchtest, musst du die Streifen nicht zuschneiden! 2. Falls du Einlage benötigst, bügle sie auf die Rückseite des Aussenstoffes. Die Lehrerin hilft dir dabei. 3. Stecke die beiden Stoffteile links auf links zusammen. Lehrerinnenkontrolle 4. Nähe einmal füsschenbreit rundum. Denk daran an den Ecken die Nadel nach unten zu stechen, bevor du das Füsschen hochhebst, um den Stoff zu drehen! Bei Schritt 3. siehst wie die spitzen Ecken genäht werden. Wenn du willst, kannst du die Nählinien an diesen Ecken mit Zauberstift vorzeichnen. Die Lehrerin hilft dir dabei. Wichtig: Überlege gut was für Farben du zum Nähen verwendest, da man die Nähte sieht! Vergiss nicht am Anfang und am Schluss die Naht zu sichern! Lehrerinnenkontrolle 5. Schneide mit der Zickzackschere den Rand des Körbchens bis ca. 3mm vor der Naht rundum zurück. Achtung: Schneide auf keinen Fall in die Naht! 6. Falte die Ecken wie auf dem Bild ersichtlich und stecke sie fest. Lehrerinnenkontrolle 7. Stich mit der Ahle jeweils 1,5 cm von der seitlichen und oberen Kante entfernt durch beide Schichten. Lehrerinnenkontrolle nach dem ersten Loch 8. Bring zusammen mit der Lehrerin die Druckknöpfe an. Falls du einen Henkel machst, kannst du diesen entweder festnähen oder auch mit Druckknöpfen befestigen. BRAVO, du hast es geschafft!