Arbeitsblatt: Industrielle Revolution

Material-Details

Stundenplanung
Geschichte
Neuzeit
7. Schuljahr
8 Seiten

Statistik

197457
38
2
07.04.2021

Autor/in

Lisa Peyrer
Land: Österreich
Registriert vor 2006

Downloads Arbeitsblätter / Lösungen / Zusatzmaterial

Die Download-Funktion steht nur registrierten, eingeloggten Benutzern/Benutzerinnen zur Verfügung.

Textauszüge aus dem Inhalt:

Unterrichtsstunde: Einführung zur industriellen Revolution UNTERRICHTSPLANUNG Name: Datum: Klasse: 3b 3b Schule TAGESPLAN Stunde 1 1 Unterrichtsfach GSP GSP 1 GSP Thema Industrielle Revolution: Einführung Industrielle Revolution: Aufgaben Die soziale Frage und der Wandel von Agrargesellschaft zur Industriegesellschaft Die beiden ersten Stunden werden in der Klasse abgehalten; die 3. Stunde dient als Erweiterung und wird hier nicht thematisiert! Lernziele der Einheit Hauptziel: Die SuS verstehen die Zusammenhänge der industriellen Revolution und können damit verbundene Entwicklungen erklären. Feinziele: -Die SuS können Schlüsselerfindungen der Industrialisierung nennen. -Die SuS können die Bedeutung der Eisenbahn für den industriellen Fortschritt nachvollziehen. -Die SuS können in Ansätzen die Arbeitsbedingungen zur Zeit der Industrialisierung nachvollziehen. Bedingungsanalyse Welche Rahmenbedingungen beeinflussen den Unterricht? (Schulstufen, I-Klasse, Teamteaching, Differenzierungen; besondere Situationen; Vorkenntnisse zum Thema; therapeutische Übungen, basale Angebote) besondere Situation: -Home-Schooling, Distant-Learning (nur Arbeitsauftrag) -Vorkenntnisse zum Thema: Vorkenntnisse sind eher gering 1 Sachanalyse Welche Lernprozesse gingen der Unterrichtsstunde voraus? -Aktiver Lernprozess: selbstständiges und eigenverantwortliches Lernen, Selbstrecherche Was muss ich über die Sache wissen? -Fachwissen über die Herausbildung der industriellen Revolution -Fachwissen über die Abgrenzung zu anderen Revolutionen -Fachwissen über die Folgen der industriellen Revolution Tafelbild/Organisationsplan Kein Tafelbild vorhanden (Home-Schooling) Übersicht: ARIVA-Modell 2 Zeit (Stunde/ Arbeitszeit) Inhalt/Thema Kompetenz(en) Basiskonzept(e) LP-Bezug Sozialform Quellen bzw. darstellungen Lernmedien Fragen zur (Selbst-) Reflexion 3 Einstieg Thema: industrielle Revolution ARIVAModell: Inhalt: Beginn und Ausrichten,Entwicklungen der Reaktiviere industriellen Revolution Modul 3 (Historische Einzelarbeit im Hörspiel: Diversität: Homestorage.br.de/MUJIuUOVB Geschlecht – Ethnie – Schooling wQIbtChb6OHu7ODifWH Klasse-bG/_-JS/_yxG_-4d/ Kompetenzen: feac7371-1f64-4199Historische Thematische b03aMethodenkompetenz: Konkretisierung: 59c87d4b78f7_2.mp3 De-Konstruktion von – Soziale historischen Differenzierung Darstellungen (Geschlecht, Ethnie, Klasse) im 19. Jahrhundert und deren Ursachen analysieren und kritisch hinterfragen; Basiskonzepte: Arbeit, Zeitpunkte -Ist es für einen Einstieg zu viel Aufwand für die SuS? Der Lehrplanbezug ist für die ganze Einheit gültig Erarbeitun Thema: Industrielle Basiskonzepte: Revolution Perspektive, Zeitverläufe ARIVA- Inhalt: Modell: Arbeitsbedingungen in der Kompetenzen: Informiere indust. Rev., Entwicklung Historische der Fabrikarbeit und n, Methodenkompetenz: Verarbeite Eisenbahn (kritischer Umgang mit historischen Darstellungen [Bild, Abbildung], Dekonstruktion [Darstellung kritisch analysieren]) Festigun ARIVAModell: Auswert en Historische Orientierungskompetenz Diskussion zur Nutzung von historischen Erkenntnisse für die Thema: Industrielle Basiskonzepte: Revolution Perspektive, Inhalt: Veränderungen Zeitverläufe der industriellen Revolution; Kompetenzen: Zusammenfassung der Historische Entwicklungen der indust. Methodenkompetenz: Einzelarbeit im Abbildungen siehe HomeAnhang Arbeitsauftrag 2 Schooling Einzelarbeit im HomeSchooling Siehe Anweisung Arbeitsauftrag 3 -Anforderungsbereiche I-III zu schwer -Schaffen die SuS die Internetrecherche in diesem Alter alleine? -Sind die Anforderung zu hoch selbst einen Text zu verfassen? 4 Rev. Re-Konstruktion; Die SuS erzählen selbst über die Vergangenheit. 5 Anhang: Arbeitsaufträge Arbeitsauftrag zum Thema industrielle Revolution Dieser Arbeitsauftrag, der sich mit der Industriellen Revolution beschäftigt, wurde von den beiden Studierenden, die in eurer Klasse schon in GSP im Unterricht dabei waren, zusammengestellt. Liebe Schülerinnen und Schüler der 3b der NMS PHT! Bitte lest den Arbeitsauftrag genau durch und bearbeitet diesen. Treten Schwierigkeiten bei den Aufgaben auf, kannst du folgende Internetseiten zu Hilfe nehmen: Liebe Grüße und viel Erfolg! Lisa Peyrer-Angermann und Markus Huber Arbeitsauftrag 1: Höre dir das folgende Hörspiel zur industriellen Revolution an und beantworte danach die Fragen. Du findest das Hörspiel unter diesem Link: -Wann hat in England das industrielle Zeitalter begonnen? -Worauf setzt Deutschland bei der industriellen Entwicklung ab 1850? -Was sind die neuen und zukunftsweisenden Industrien (3 Antworten)? 6 Arbeitsauftrag 2: Die Entwicklung der Fabrikarbeit und der Eisenbahn. Dargestellt sind jeweils ein Bild aus der industriellen Revolution und ein aktuelles Foto von heute. 1. Fabrik -Beschreibe die beiden Abbildungen genau und notiere es in dein Heft. -Vergleiche nun beide Abbildungen und arbeite Gemeinsamkeiten und Unterschiede heraus! -Nimm nun kritisch zu beiden Fabrik- Arbeitsmethoden Stellung! (Was stört dich an der Arbeitsweise und was findest du gut?). Wie stellst du dir die Arbeitsbedingungen in der Zeit der industriellen Revolution im Vergleich zu heute vor? Quelle: Quelle: 2. Eisenbahn 7 -Stelle die beiden Bilder gegenüber, was fällt dir auf? Welche Unterschiede erkennst du? -Beurteile die Bedeutung der Eisenbahn in der industriellen Revolution. Hilfe findest auch im Hörspiel aus Arbeitsauftrag 1. Beurteile nun die Bedeutung der Eisenbahn in der heutigen Zeit. Denk dabei an dich selbst, an die Umwelt und an die Gesellschaft. Quelle: Quelle: Eigenes Foto von Markus Huber Arbeitsauftrag 3: -Sammle in einem kurzen Text nochmal alles, was du jetzt zur industriellen Revolution gelernt hast. -Beantworte in deinem Text diese Frage: In welchen Bereichen kam es durch die industrielle Revolution zu Veränderungen? Reflexion der Praxislehrperson 8 Liebe Lisa, „danke für das Schicken des hervorragend gelungenen Arbeitsauftrag für GSP 3b. Sie haben wirklich sehr klar formulierte und auf Quellen bezogenen Arbeitsaufträge gestellt. Super ich freue mich schon diese Aufträge stellvertretend für Sie an die SuS zu stellen. 9