Arbeitsblatt: Lebensraum Wasser - Der Bach

Material-Details

Grundlegendes zum Lebensraum Bach
Biologie
Gemischte Themen
5. Schuljahr
5 Seiten

Statistik

197540
244
3
09.04.2021

Autor/in

Remo Knüsel
Land: Schweiz
Registriert vor 2006

Downloads Arbeitsblätter / Lösungen / Zusatzmaterial

Die Download-Funktion steht nur registrierten, eingeloggten Benutzern/Benutzerinnen zur Verfügung.

Textauszüge aus dem Inhalt:

Lebensraum Wasser Name: Der Bach Klasse: Datum: Lebensraum: Bach Ein Bach ist ein kleiner Fluss. Klein ist er, weil er schmaler ist, flacher oder weniger Wasser in sich führt. Ein Bach muss sich eher der Landschaft anpassen als ein Fluss. Wenn mehrere Bäche zusammenfließen, wird daraus irgendwann ein Fluss. Im Gebirge gibt es viele steile Abschnitte. Ein Gebirgsbach fließt sehr schnell und reißt viel Erde mit sich mit. Das Bachbett ist darum eher steinig. Allerdings kommt so viel Sauerstoff ins Wasser, was für die Fische und andere Tiere gut ist. Im Flachland hingegen fließt ein Bach eher langsam. Die Erde setzt sich deshalb meistens ab. Im Bach und an den Ufern können Pflanzen wachsen. Manche Leute haben im Garten einen Bach selbst gegraben, der zum Beispiel in einen Teich fließt. Das Wasser dort fließt meist aber nur wegen einer Pumpe. Bäche können alle möglichen verschiedenen Formen haben, die sich alle ein wenig unterscheiden. 1 Lebensraum Wasser Name: Der Bach Klasse: Datum: Aufgabe Ordne die folgenden Beschreibungen den passenden Bildern zu. 1) Dieser Bach im Gebirge reisst auch Sand und Steine mit sich. 2) Dieser Bach ist schon weniger steil und etwas langsamer. 3) Diese Brücke spannt sich wegen des Hochwassers weit über den Bach. 4) Dieses Bächlein fließt schon recht zahm über die Wiese. 5) Dieser Bach wurde in eine Vertiefung gelegt, damit er die Straße nicht überschwemmen kann. 2 Lebensraum Wasser Name: Der Bach Klasse: Datum: Was lebt in einem Bergbach? Bergbäche sind vom Menschen häufig noch unberührt und suchen als wilde Gewässer ihren Weg durch Schluchten und Täler. Doch auch scheinbar unbewohnte Bäche sind voller Leben! Hast du schon einmal ohne Gummistiefel etwas länger in einem Bergbach gestanden, vielleicht um eine Staumauer aus Steinen zu bauen? Kennst du einen Bach? Hast du schon mal in einem Bach gebadet? Welche Tiere denkst du leben in einem Bergbach? Schreibe zu diesen Fragen insgesamt mindestens 3 Dinge auf. 3 Lebensraum Wasser Name: Der Bach Klasse: Datum: Die häufigsten Bewohner eines Bergbaches Partnerarbeit: Die folgende Aufgabe müsst ihr zu zweit lösen. Suche dir also Jemanden aus der Klasse, der auch diese Aufgabe machen will. Solltest du gerade keinen finden, kannst du diese Aufgabe auch später erledigen. Aufgabe: Ein Schüler nimmt das Kärtchen A, der andere das Kärtchen B. Auf den Kärtchen sind zwei verschiedene Tiere, die sehr häufig in einem Bergbach vorkommen. Zeigt euch auf keinen Fall eure Kärtchen. Lest euch gegenseitig die Kärtchen vor. Danach beschreibt ihr einander, wie euer Tier aussieht. Die andere Person muss versuchen, das Tier nur anhand der Beschreibung des Partners mit Bleistift zu zeichnen. Nehmt euch für diese Aufgabe etwa 15-20 Minuten Zeit. Es soll kein Kunstwerk werden, sondern eher eine grobe Skizze. 4 Lebensraum Wasser Name: Der Bach Klasse: Datum: Was ist ein gesundes Gewässer? „Gesund heisst bei Flüssen, Bächen und Seen, dass das Wasser ist und das Leben der Pflanzen und Tiere normal funktioniert. Je nach Standort des bedeutet das natürlich etwas anderes. In grossen Flüssen gibt es genug Nahrung und man findet viele grosse. In einem Bergbach findet man weniger Fische, dafür viele Steinfliegen. Man kann zur Bestimmung des Gesundheitszustandes des Gewässers also nicht einfach nur die Verschmutzung des messen. Um herauszufinden, ob ein Bach oder See ist, werden häufig Fische und gefangen und anschliessend bestimmt. Wenn man die Tierchen findet, die man an dieser Stelle erwarten würde, ist der Bach oder See gesund. Aufgabe 1: Fülle folgende Wörter in den obigen Text ein, so dass er einen Sinn ergibt. 5 Lebensraum Wasser Name: Der Bach Klasse: Datum: Insektenlarven Fische Wassers sauber Gewässers gesund Aufgabe 2: Nenne 2 Dinge, die uns einen Hinweis geben, ob ein Gewässer gesund ist. 6