Arbeitsblatt: Wie funktioniert ein Kugelschreiber? Technik, Erfindungen, Mechanik, Versuche

Material-Details

Die SuS entdecken die Technik eines Alltagsgegenstandes und lernen dabei mechanische Erfindungen kennen. Als Partnerarbeit gedacht.
Physik
Gemischte Themen
klassenübergreifend
2 Seiten

Statistik

197660
174
2
20.04.2021

Autor/in

Maria Ramu
Land: Schweiz
Registriert vor 2006

Downloads Arbeitsblätter / Lösungen / Zusatzmaterial

Die Download-Funktion steht nur registrierten, eingeloggten Benutzern/Benutzerinnen zur Verfügung.

Textauszüge aus dem Inhalt:

Wie funktioniert ein Kugelschreiber? 1. Wie viele Ingenieure brauchte es gesamthaft, um den Kugelschreiber zu erfinden? 2. Warum heisst er wohl Kugelschreiber? Schreibe einige Vermutungen auf, wieso man damit schreiben kann. 3. Benutze den Kugelschreiber auf verschiedenen Materialien. Wann schreibt er gut, wann schlecht, wann gar nicht? Gut Schlecht Gar nicht Das Patent für die erste Erfindung des Kugelschreibers 1 4. Zeichne die Spitze des Kugelschreibers auf. Besprich mit deinem Partner, wieso die Kugel nicht herausfällt? 5. Kannst du mithilfe von dieser Skizze einen „Riesenkugelschreiber bauen? Zeichne oder schreibe hier etwas damit: 6. Schraube nun alle Teile auseinander. Aus welchen Einzelteilen besteht dein Kugelschreiber? Zeichne sie einzeln auf und beschrifte. 2 Teile des Kugelschreibers Gehäuse Unterteil Gehäuse Oberteil Mine Druckfeder Drückmechani 3 7. Beschreibe in deinen eigenen Worten, wie der Drückmechanismus des Kugelschreibers funktioniert. Die Drückmechanik besteht aus einem Kranz abgeschrägter Flächen, der am Gehäuseoberteil befestigt ist und einem Kranz abgeschrägter Flächen, der von Benutze dabei die Begriffe im Kästchen und die Abbildung. 8. Konstruiere ein Modell aus Styropor um den Drückmechanismus zu veranschaulichen. Hole die Modellvorlage bei der Lehrperson. Ich kann Vermutungen anstellen, wie ein Kugelschreiber funktioniert. Erklären wie ein Kugelschreiber Tinte auf dem Papier verteilen kann. Einzelne Bestandteile des Kugelschreibers benennen. Den Drückmechanismus anhand eines Bildes 4 erklären. 5 6