Arbeitsblatt: Formular zur Bewertung des Arbeits- und Sozialverhaltens

Material-Details

Formular zur Bewertung der Berufsreife auch zur Selbstbeurteilung geeignet
Administration / Methodik
Listen / Pläne / Formulare
10. Schuljahr
1 Seiten

Statistik

197958
242
2
16.06.2021

Autor/in

Christine Rudolph
Land: Schweiz
Registriert vor 2006

Downloads Arbeitsblätter / Lösungen / Zusatzmaterial

Die Download-Funktion steht nur registrierten, eingeloggten Benutzern/Benutzerinnen zur Verfügung.

Textauszüge aus dem Inhalt:

Beurteilung des Arbeits- und Sozialverhaltens Name: Datum: Arbeitsverhalten Mitarbeit im Unterricht bringt Vorwissen ein meldet sich häufig sagt seine Meinung kann Gelerntes wiedergeben kann Neues einbringen kann Alternativen abwägen kann Lösungen vorschlagen Lernverhalten kann sich auf Neues einlassen zeigt Durchhaltevermögen (Ausdauer, Schwierigkeiten überwinden, Anstrengungsbereitschaft zeigt Kreativität zeigt Interesse, fragt nach Selbstständig kann recherchieren führt selbstständig Exkursionen durch kann sich selbst einschätzen, zeigt Reflexionsfähigkeit Umgang mit Zeit erledigt Aufgaben sorgfältig beginnt zügig mit seiner Arbeit kann Zeitplanung entwickeln und einhalten erledigt Arbeiten zur verabredeten Zeit Umgang mit Material hat vollständige Materialien führt Hefte/Mappen ordentlich (vollständig, äußere Form, klare Gliederung, Zusatzaufgaben/eigene Aufgabenstellungen) hat sein Arbeitswerkzeug dabei (Schreiber, Schere, Kleber, Lineal) Teamarbeit kann mit anderen zusammenarbeiten kann andere ausreden lassen, sich austauschen ergreift die Initiative, übernimmt Verantwortung arbeitet zuverlässig (hält sich an Absprachen, hat -- Material dabei) Sozialverhalten -- kann seine eigene Meinung vertreten kann die Meinungen und die Andersartigkeit von anderen stehen lassen kann Kritik annehmen und eigene Fehler einsehen kann Mehrheitsentscheidungen akzeptieren kann zwischen Streithähnen vermitteln kann Kompromisse entwickeln kann Ärger auf eine nicht verletzende Art mitteilen Einhaltung von Regeln und Absprachen hält sich an die für die Klasse getroffenen Regeln zeigt ein angemessenes Verhalten in der Pause akzeptiert den Klassenraum als Ruhezone trägt zu einer guten Arbeitsatmosphäre bei beachtet die Gesprächsregeln geht ordnungsgemäß mit dem Müll um beachtet die Entschuldigungsregelung Verantwortung für die Klasse führt sein Amt gewissenhaft aus zeigt Initiative kümmert sich um das soziale Miteinander in der Klasse (macht z.B. Gestaltungsvorschläge für den Klassenraum, hilft bei der Umsetzung) fordert individuelle Hilfe für Problemfälle ein, leistet eigenen Beitrag Fairness ist offen für andere, pflegt den Umgang mit ihnen ist höflich zeigt Kompromissbereitschaft zeigt Hilfsbereitschaft (unterstützt z.B. schwächere Mitschüler) Bemerkungen: