Arbeitsblatt: Ökosystem Bach

Material-Details

Dossier
Biologie
Oekologie
7. Schuljahr
6 Seiten

Statistik

197964
254
8
16.06.2021

Autor/in

Iris Claude


Land: Schweiz
Registriert vor 2006

Downloads Arbeitsblätter / Lösungen / Zusatzmaterial

Die Download-Funktion steht nur registrierten, eingeloggten Benutzern/Benutzerinnen zur Verfügung.

Textauszüge aus dem Inhalt:

Die Welt um uns Der Bach Das Ökosystem Bach 1. Ziele Den Begriff Ökosystem in eigenen Worten erklären können. Die Begriffe Nahrungskette, Nahrungsnetz, Produzenten und Konsumenten anhand eines Beispiels erklären können. Eine Nahrungskette oder ein Nahrungsnetz selber zeichnen. 2. Was ist ein Ökosystem? Pflanzen und Tiere leben in einem bestimmten Lebensraum, beispielsweise in einem Ozean, einem Wassertümpel, einem Bach oder auch in einem Laubwald. Ein solcher Lebensraum ist ein Ökosystem. Darin leben verschiedene Arten von Lebewesen, die gegenseitig voneinander abhängig sind. Im Beispiel des Baches haben wir einen natürlicher Kreislauf des Fressens und Gefressen-Werdens findet. Insekten brüten und leben am Wasser. Diese bieten Nahrung für Frösche, Fische und Vögel, die am Ufer beziehungsweise im Wasser leben. Auch die Pflanzen profitieren von den Insekten, da sie für das Bestäuben und somit für das Ausbreiten und das Wachstum verantwortlich sind. Ein Faktor, der aus diesem Ökosystem entfernt wird, kann schon viel verändern. Insektenvernichtungsmittel kommen zum Beispiel gerne zum Einsatz, wenn neben dem Bach ein Feld ist, das bewirtschaftet wird. Fehlen die Insekten, können Fische nicht mehr ausreichend Nahrung finden, können Pflanzen an diesem Ort aussterben und auch die Nist- und Futterplätze der Vögel in Gefahr kommen. Das Gleichgewicht verschiebt sich so sehr, dass innerhalb weniger Monate der Bach nicht mehr wieder zu erkennen ist. Bis man hier wieder ein natürliches Umfeld schaffen kann, vergeht einige Zeit. Verantwortungslose Menschen sind es, die die Umwelt und viele ökologische Systeme in Gefahr bringen. Müll wegzuwerfen, chemische Mittel zu verwenden und Abwasser in das fließende Wasser zu leiten sollte möglichst vermieden werden. 3. Begriffe zum Ökosystem Nahrungskette:Nahrungsbeziehungen zwischen verschiedenen Lebewesen (Fressen und Gefressen-Werden). Nahrungsnetz: Mehrere Nahrungsketten, die miteinander verknüpft Die Welt um uns Der Bach sind. Produzenten: Erzeuger von Substanzen, die anderen Lebewesen Energie geben. Meistens grüne Pflanzen. Sie sind die Ausgangspunkte von Nahrungsketten. (Pflanzen, Algen) Konsumenten: Verbraucher der Substanzen, sie fressen die Produzenten. (Fisch, Schnecke, Ente, Larve) 4. Aufgaben a) Erkläre den Begriff Ökosystem in eigenen Worten: b) Entscheide ob die folgenden Aussagen wahr oder falsch sind: Aussage Konsumenten sind Pflanzen- oder auch Fleischfresser. Produzenten sind keine Pflanzen. Pflanzen produzieren Kohlenhydrate, Eiweisse und Fette. Ökosysteme sind unveränderlich. Pflanzen produzieren Energie und Sauerstoff. Konsumenten leben von den Produzenten. Wahr c) Nenne je zwei Beispiele für Produzenten und Konsumenten: Konsumenten: Produzenten: d) Zeichne ein Nahrungsnetz mit folgenden Lebewesen: Haselnuss, Eichhörnchen, Baummarder, Uhu Falsch Die Welt um uns Der Bach Die Welt um uns Nahrungsnetz in einemWeiher Der Bach