Arbeitsblatt: LNW_Altes_Ägypten

Material-Details

Prüfung zu NMG-Thema "Altes Ägypten". Prüfung für 5. und 6. Klasse.
Geschichte
Altertum
5. Schuljahr
6 Seiten

Statistik

198129
40
1
03.06.2021

Autor/in

Edona Islamoska
Land: Schweiz
Registriert vor 2006

Downloads Arbeitsblätter / Lösungen / Zusatzmaterial

Die Download-Funktion steht nur registrierten, eingeloggten Benutzern/Benutzerinnen zur Verfügung.

Textauszüge aus dem Inhalt:

Leistungsnachweis NMG – Altes Ägypten Klasse 8H Name: Datum: 17.05.2021 Unterschrift der Eltern: Selbsteinschätzung: /31 Punkte Note 6 (30-31) Note 5.5 (27-29) Note 5 (24-26) Note Note Note Note 4.5 (20-23) 4 (17-19) 3.5 (14-16) 3 (0-13) 1. a) Wo liegt Ägypten? Male an! /0,5P. b) Wähle MINDESTENS drei (3) Nummern aus und notiere die richtige Beschriftung. (Ortsname, Gewässer, etc.) Achtung! Notiere die richtige Nummer auf der Linie! Nr. Nr. Nr. Nr. 2P. Leistungsnachweis NMG – Altes Ägypten Klasse 8H c) Wie heisst der längste Fluss der Erde? Wie lange ist er? Was wurde auf den Feldern angebaut? Wann setzte die jährliche Überschwemmung des Nils ein (Monat)? Wann endete die Zeit der Überschwemmung (Monat)? /2,5P. 2. In Ägypten gab es viele Arbeiten, die Handwerker erledigten. Wähle einen dieser Berufe aus, benenne ihn und erkläre was erledigt wurde. /3P. 3. Mumifizierung Vervollständige den Lückentext zur Mumifizierung! Die Ägypter glaubten, dass ihre Seele nach dem weiterleben würde. Allerdings konnte dies nur geschehen, wenn der Körper blieb. Deshalb mumifizierten sie ihre Toten. Vor allem und reiche Bürger wurden wirklich mumifiziert. Die ärmeren Leute, die sich ein solches Begräbnis nicht leisten konnten, wurden in den heissen eingegraben. Doch auch wenn diese Art der Bestattung nicht besonders feierlich war, so hatte sie doch einen Vorteil, denn diese Wüstenmumien sind heute oft besser erhalten, als die balsamierten Körper der. Die Mumifizierung war eine komplizierte Angelegenheit. Zuerst wurde das entfernt, indem man es mit einem feinen Stäbchen durch die Nase herauszog. Danach wurden dem Toten die entnommen. Die Eingeweide wurden danach in Krüge verteilt, die man Kanopen nennt. Nun wurde Leistungsnachweis NMG – Altes Ägypten Klasse 8H dem Leichnam Myrrhe in die Bauchhöhle gelegt, dann nähte man den Schnitt wieder zu. Danach musste der Körper Tage in Natronlauge eingelegt werden, welche dem Körper alle Feuchtigkeit entzog. Wenn diese Frist abgelaufen war, wurde der Leichnam und in Leinenstreifen eingewickelt. Zwischen den Leinenstreifen wurden auch Glücksbringende und Schmuckstücke hineingeschoben, damit der Tote auch im Jenseits nicht auf seinen Schmuck verzichten musste. Zuletzt musste die fertige Mumie für das Leben im Jenseits vorbereitet werden, dies geschah durch das Ritual der „Mundöffnung. Dabei öffnete ein Priester dem Verstorbenen symbolisch den Mund, damit er auch in seinem Leben nach dem Tod, essen und trinken konnte. Wenn all dies erledigt war, wurde die Mumie in ihren gelegt und bestattet. 6P. 4. Pharaonen a) Was bedeutet der Name Pharao? b) Vervollständige den Lückentext! Hinter den gesuchten Worten findest du eine Nummer, zu welcher unter dem Lückentext ein Hinweis als Hilfe steht. (1) war der Sohn von Echnaton und Nofretete. Eigentlich war er ein unbedeutender Pharao, denn seine Regierungszeit dauerte nur neun Jahre, die meiste Zeit davon regierte er gar nicht selbst, da er noch zu jung dazu war. (1) starb nämlich schon mit 18 Jahren. Berühmt wurde er nur, weil sein (2) restlos ausgeplündert war, als man es entdeckte. Dieser Fund gab den Ägyptologen (So nennt man Wissenschaftler, die sich mit dem alten Ägypten beschäftigen) neue Aufschlüsse über das Leben, welches die Leute im alten Ägypten geführt haben. Man fand in dem (2) nicht nur die (3) des Pharaos, sondern auch viele Grabbeigaben, zum Beispiel Spiele, Schiffsmodelle, Tische, Fernseher, Statuen und natürlich auch Schmuck. Der Entdecker des Grabes hiess Howard Carter. Er wurde nach seinem bemerkenswerten Fund vom „Fluch des Pharao getroffen und starb wenige Wochen nach der Öffnung des Grabmals an einer Lungenkrankheit. Sein Freund und Geldgeber Lord Carnarvon wurde jedoch verschont und starb erst im Alter von 66 Jahren. Doch nun zur Entdeckung: Jahrelang hatte Howard Carter sich schon im „Tal der Krokodile aufgehalten und vergeblich nach einem unberührten Grab gesucht. Seine Teilhaber wurden schon langsam nervös, als er noch einen letzten Versuch starten wollte. Und bei eben diesem letzten Versuch stiess er auf das Grab (1). Das Grab war von P (4) verschont geblieben, weil es hoch über alle anderen Gräber aufragte und weithin gut sichtbar war. Leistungsnachweis NMG – Altes Ägypten Klasse 8H Als Howard Carter in die Vorkammer trat, stellte er aber gleich fest, dass vor ihm schon einmal jemand in dem Grab gewesen sein musste, weil alles so schön aufgeräumt war. Doch wahrscheinlich waren die (5) ertappt worden und so konnten sie nichts mitnehmen. Eines der berühmtesten (6) aus dem Grab des (1) ist wohl seine (7), welche ganz aus (8) gefertigt ist, mit Einlegearbeiten aus Lapislazuli, Türkis, Karneol und buntem Glas. Hinweise: (1): Name eines berühmten Pharaos (2): Ort, an dem ein Toter beigesetzt wird (3): Spezielle Bezeichnung einer Leiche (4): Anderes Wort für „Bestehlen oder „Ausrauben (5): Bezeichnung von Dieben von „Nummer 2 (2) (6): Bezeichnung von Etwas, dass gefunden wird (7): „Markenzeichen des berühmten Pharaos (8): Edelmetall c) Nenne 2 oben NICHT benannte berühmte Pharaonen: 5. Schrift a) Wie heissen die Bildzeichen der Ägypter? b) Bei welchem Bild handelt es sich um die besagten ägyptischen Bildzeichen? Kreuze das richtige Bild an! Leistungsnachweis NMG – Altes Ägypten Klasse 8H c) Wähle 4 Bildzeichen aus und benenne/übersetze sie wie beim ersten Bild! 6. Papyrus Leistungsnachweis NMG – Altes Ägypten Klasse 8H a) Erkläre den Begriff «Papyrus»: b) Wo findet man es? c) Erkläre wie es Verwendet wurde und welchem Zweck es jeweils diente: *Bonus*: Welcher geschichtlichen Epoche wird das «Alte Ägypten» zugeordnet? Wer war Osiris? 8H: Götter: Vervollständige die Steckbriefe. Name: Wird verehrt als: Besonderheit: Isis -Gott des Krieges -Wüstengott Sonne und Mond sind seine Augen und erleuchten die Welt. Leistungsnachweis NMG – Altes Ägypten Klasse 8H Sohn von Isis