Arbeitsblatt: Lesetagebuch

Material-Details

Lesetagebuch für das Lesen in einer Integrationsklasse/ Aufnahmeklasse. Aufgaben im Bereich A1
Deutsch
Leseförderung / Literatur
klassenübergreifend
9 Seiten

Statistik

198225
37
1
07.06.2021

Autor/in

Sara Kern
Land: Schweiz
Registriert vor 2006

Downloads Arbeitsblätter / Lösungen / Zusatzmaterial

Die Download-Funktion steht nur registrierten, eingeloggten Benutzern/Benutzerinnen zur Verfügung.

Textauszüge aus dem Inhalt:

Das Lesetagebuch Die Lernziele 1. 2. 3. 4. Die SuS können literarische Texte lesen und verstehen. Die SuS können ihr Leseverhalten reflektieren. Die SuS können ein Buch auswählen, indem sie in verschiedenen Büchern schnuppern. Die SuS können mit Unterstützung implizite Informationen aus Geschichten verstehen, insbesondere Absichten und Eigenschaften von Figuren. 5. Die SuS können eine Meinung zu einem Text bilden und diese begründen. 6. Die SuS können darüber nachdenken, wie sie einen Text verstanden haben und welche Informationen für ihr Leseziel (z.B. Informationen für eine Präsentation) besonders relevant sind. 7. Die SuS wenden verschiedene Strategien an in Bezug aufs Schreiben. Sie erarbeiten ihren Schreibprozess in den Abschnitten: Ideen finden und planen, formulieren, inhaltlich überarbeiten und sprachformal überarbeiten. Das Vorgehen Jede Woche schreibst du ein Leseprotokoll und löst eine der gestellten Aufgaben. Du kannst dies von Hand machen oder mit dem Computer. Am Schluss wird das Lesetagebuch beurteilt. Die Kriterien findest du weiter unten. Du beurteilst dich auch selbst. Beurteilungsraster Dossier Kompetenz 1 Punkt 2 Punkte 3 Punkte Der Text ist nach keinem einheitlichen Prinzip aufgebaut Der Text ist nach einem einheitlichen Prinzip aufgebaut. Elemente wir Titel, Untertitel und Abschnitte sind sichtbar. Der Text ist klar strukturiert. Die einzelnen Abschnitte sind voneinander getrennt und doch aufeinander bezogen. Gestalterische Elemente sind eingebaut. Bilder, Grafiken usw.) Der Text wurde nicht gestalterisch bearbeitet. Der Text wurde gestalterisch bearbeitet. Die Lesbarkeit wurde dadurch erhöht. Der Text wurde sehr differenziert gestaltet. Für den Leser ist es einfach den Text zu lesen. Die einzelnen Aufgaben wurden gelöst. Die einzelnen Aufgaben wurden gelöst. Oft wird genau auf die Fragestellung geantwortet. Die einzelnen Aufgaben wurden gelöst. Die Fragestellung wird immer differenziert Struktur: Gliederung, Aufbau, Gestaltung Inhalt: Gesamtidee, Vollständigkeit, Genauigkeit beantwortet. Das Lesetagebuch zeigt wenige Aspekte des Buches auf. Das Lesetagebuch zeigt viele Aspekte des Buches auf. Das Lesetagebuch zeigt eine Fülle von Aspekten des Buches auf. Die Wortwahl ist öfters ungenau, Wörter sind teilweise falsch verwendet. Die Wortwahl ist meist genau, Wörter sind richtig verwendet. Die Wortwahl verdeutlicht teilweise das Geschehen. Die Wortwahl ist genau. Die Wörter sind richtig eingesetzt. Die Wortwahl verdeutlicht das Geschehen. Die Sätze sind grundsätzlich einfach formuliert, weisen öfters Wiederholungen auf. Der Text ist nicht in einheitlichem Stil verfasst. Eher kurze, meistens verständliche Sätze. Der Text ist in einem einheitlichen Stil verfasst. Der Text ist in einem einheitlichen Stil verfasst. Einzelne Formulierungen sind besonders anschaulich oder attraktiv. Sprache: Wortwahl, Satzbau Zusatzpunkte: Punkte: (21) Note: Für eine ausserordentlich schöne gestaltete und umfangreiche Arbeit. Auftrag 1: Buchumschlag beschreiben Cover) Schaue dir einen Buchumschlag das Buchcover) genau an. Schreibe auf, was du darauf siehst! Was verrät dir der Umschlag? Schreibe deine Vermutungen und Ideen auf! Lesetagebuch Datum: Kapitel: Fasse das Gelesene in einigen Sätzen zusammen: Das sind die wichtigsten Sätze aus dem Gelesenen: Auftrag 2: Ortsbeschreibung Lies ein Stück im Buch. Schreibe auf, wie der Ort an dem du im Buch gerade bist, aussieht. Mache eine Zeichnung oder einen Plan. Lesetagebuch Datum: Kapitel: Fasse das Gelesene in einigen Sätzen zusammen: Das sind die wichtigsten Sätze aus dem Gelesenen: Auftrag 3: Vorlesetraining Lies ein weiteres Stück im Buch. Suche dir eine besonders schöne Stelle und übe sie vorzulesen. Lies die Stelle jemandem vor und erkläre, warum du diese Stelle gewählt hast. Frage nachher diese Person, was sie zu deinem Vorlesen denkt. Lesetagebuch Datum: Kapitel: Fasse das Gelesene in einigen Sätzen zusammen: Das sind die wichtigsten Sätze aus dem Gelesenen: Auftrag 4: Steckbrief erstellen Lies ein weiteres Stück in deinem Buch. Schreibe einen Steckbrief zu einer Figur deines Buches. Steckbrief Name Alter Körper/ besondere Kennzeichen Familie Hobbys Wohnort Heimatland Spezielles Freunde Anderes Lesetagebuch Datum: Kapitel: Fasse das Gelesene in einigen Sätzen zusammen: Das sind die wichtigsten Sätze aus dem Gelesenen: Auftrag 5: Figuren genau beschreiben Lies ein weiteres Stück. Beschreibe eine Figur ganz genau. Zeichne die gewählte Figur dazu. Lesetagebuch Datum: Kapitel: Fasse das Gelesene in einigen Sätzen zusammen: Das sind die wichtigsten Sätze aus dem Gelesenen: Auftrag 6: Gutes oder schlechtes Buch? Schreibe auf, wie dir das Buch gefallen hat? Was war toll? Was weniger? Lesetagebuch Datum: Kapitel: Fasse das Gelesene in einigen Sätzen zusammen: Das sind die wichtigsten Sätze aus dem Gelesenen: