Arbeitsblatt: Tischvideos erstellen

Material-Details

Tischvideos erstellen, Schritt für Schritt erklärt: Fotos und Videos zu Video zusammenfügen. Ton hinzufügen . 3 Sequenzen mit Übungen. Tot. 8-9L , Gruppenarbeit zu zweit, einzeln möglich. Für Letec Laptops , Programme: Fotos/ Kamera/Audio
Diverses / Fächerübergreifend
Anderes Thema
5. Schuljahr
9 Seiten

Statistik

198381
238
2
28.06.2021

Autor/in

Regula Borri
Land: Schweiz
Registriert vor 2006

Downloads Arbeitsblätter / Lösungen / Zusatzmaterial

Die Download-Funktion steht nur registrierten, eingeloggten Benutzern/Benutzerinnen zur Verfügung.

Textauszüge aus dem Inhalt:

Tischvideos: Sequenz 1 Technik kennenlernen Videos können aus Videoaufnahmen oder Fotos zusammengestellt werden oder aus Videoaufnahmen und Fotos. Der Ton kann in einer Videoaufnahme direkt aufgenommen oder nachher dazu gelegt werden. Videos aus Videomaterial zusammenstellen (2L) Material für das Videoprojekt herstellen: Öffne auf deinem Laptop die Kamera. Filme mit den Tasten rechts einige kurze Sequenzen. Speichere sie. Gehe im Menü auf Sprachrekorder à Fenster Zugriff auf Audiodateien erlauben à JA drücken Nimm eine Tonaufnahme auf. Die Tonaufnahme wird automatisch in Dokumente/Sounddateien gespeichert. Videoprojekt bearbeiten Öffne nun Fotos App. Klicke oben rechts «neues Video» à neues Videoprojekt à Pop-up Video benennen, gib einen Namen für das Video ein à ok (Das Video wird automatisch gespeichert und im Ordner Videos abgelegt) Klicke im Fenster Projektbibliothek (links oben) auf «hinzufügen», à klicke auf «aus meiner Sammlung» à wähle ein Video aus à klicke oben rechts auf «hinzufügen» du siehst nun das Video im Fenster «Projektbibliothek» à zum Bearbeiten drücke auf die Maus und ziehe gleichzeitig das Video in die erste Kachel im «Storyboard». Nun kannst Du dieses Stück bearbeiten. Probiere alle Optionen aus die in der Leiste im Storyboard stehen. Löschen Willst Du eine Sequenz löschen, kannst du sie im Storyboard auswählen und löschen oder alles löschen. Tonaufnahmen hinzufügen: Du kannst nun Deinem Video eine Tonaufnahme hinzufügen Ton Audio Das Programm hat drei Tonspuren zum Video. a) Originalton b) Hintergrundmusik c) eigene Tonaufnahmen (benutzerdefiniertes Audio) a) Originalton: Der Originalton ist, was du beim Filmen aufgenommen hast. Ausschalten: àim Storyboard auf das Video klicken (auswählen) àLautsprecherregler rechts im Bildchen auf Null schieben b) Hintergrundmusik: Wähle das Video im Storyboard aus. à Aktiviere das Kästchen im Bild der Sequenz auf dem Storybord, bei dem der Ton unterlegt werden soll. Klicke auf Hintergrundmusik oben rechts, wähle Musik aus, à fertig. c) eigener Ton Wähle das Video im Storyboard aus, bei dem der Ton unterlegt werden soll (Häken im Bild setzen !) à klicke oben rechts auf «Benutzerdefiniertes Audio» à neues Fenster «Benutzerdefiniertes Audio» à Audiodateien hinzufügen klicken à Fenster dieser PC unter Dokumente Sounddateien findest du deine Aufnahmen à Audiodatei anklicken àöffnen Nun hast Du Deine Audiodatei im Film. Du kannst die Position bestimmen und die Dauer. (Blaue Markierungen) und àfertig Probiere aus Speichern des fertigen Videos à oben rechts « Video fertigstellen» anklicken à Fenster «Videoqualität» (empfohlene Videoqualität belassen) à «exportieren» klicken à Fenster «speichern unter» à «Videos» anklicken à Name eingeben à «exportieren» klicken à WARTEN (Das Video kann auch gespeichert noch bearbeitet werden.) Video aus Fotos zusammenstellen Mache das gleiche wie bei den Videos nur mit Fotos Dauer einstellen: Damit das Bild genügend lange gezeigt wird, musst Du die Dauer in der Leiste des Storyboards einstellen Sonst à alles gleich wie oben unter Video aus Videomaterial Leider kannst Du in diesem Programm keine Übergänge zwischen den Bildern einfügen. WEITERES: Du kannst natürlich auch Fotos und Videos mischen. () Tischvideos Sequenz 2 Probefilm zur Fabel «Rabe und Fuchs» (2-3L) Lernziele - Du kannst mit vorgegebenen Bildern und Text die Fabel in einem Video darstellen Vorgehen 1. Lies den Text und schaue dir die Bilder genau an 2. Überlege wo du welche Bilder zeigst, du kannst die Bilder nummerieren und im Text einschreiben 3. Fotografiere die Bilder nimm den Ton in Sequenzen auf 4. Stelle das Video nach der gelernten Technik aus Sequenz 1 zusammen und vertone es. Begriffe: Sequenz Reihenfolge, Abschnitt z.B. ein Foto oder ein Stück Film oder ein Stück Tonspur vertonen: Tonspur dazugeben Tischvideos Sequenz 3, ein Lernvideo herstellen (ca. 4L) a) Bei einem Lernvideo musst Du Dir zuerst überlegen: was ist das Thema was sind die wichtigsten Begriffe/ Punkte die du erklären musst wie gehst Du in der Erklärung vor welche Materialien brauchst du Videomaterial, Bilder, Zeichnungen ?) b) Lege alle Materialien bereits und mache einen Plan für dein Lernvideo: was erkläre ich zuerst was kommt danach womit ende ich was sage ich überhaupt àText aufschreiben allenfalls von Hand auf einem Papier die Reihenfolge skizzieren! arbeitest du mit Originalton oder Nachvertonung c) Führe einen «Trockenversuch» durch !!! Erkläre alles (der Reihe nach) bevor Du es aufnimmst !! Das ist enorm wichtig Diesen Punkt darfst Du nicht überspringen! d) Nachdem du nun geübt hast, kannst du filmen und den Ton aufnehmen e) Überprüfe das Resultat !!! Stimmt alles Habe ich genügend erklärt Ist etwas unklar Muss ich eine Sequenz nochmals überarbeiten f) Mache Korrekturen und schliesse es ab. TIP Arbeite mit kurzen Sequenzen. Wenn Du nämlich einen Fehler hast, kannst Du die Sequenz neu machen (nicht den ganzen Film). Z.B. wenn Du Dich verhaspelst, musst Du nicht noch einmal den ganzen Text aufsagen. Anhang Fabel Material zu Sequenz 2 Der Rabe und der Fuchs An einem Morgen saß ein Rabe mit einem gestohlenen Stück Käse im Schnabel auf einem Ast, wo er in Ruhe seine Beute verzehren wollte. Zufrieden krächzte der Rabe über seinen Käse. Dies hörte ein vorbei ziehender Fuchs. Er dachte nach, wie er an den Käse kommen könnte. Endlich hatte er eine hinterlistige Idee. Freundlich begann der Fuchs den Raben zu loben: „Oh Rabe, was bist du für ein wunderbarer Vogel! Wenn dein Gesang ebenso schön ist wie dein Gefieder, dann sollte man dich zum König aller Vögel krönen! Das schmeichelte dem Raben und das Herz schlug ihm vor Freude höher. Stolz riss er seinen Schnabel auf und begann zu krächzen. Dabei entfiel ihm das köstliche Stück Käse. Darauf hatte der Fuchs nur gewartet. Schnell schnappte er sich die Beute und machte sich gleich ans Fressen. Da rief der Rabe empört: „He, das war gemein! Doch der Fuchs lachte nur über den törichten Raben. Der Stolze wird gestürzt: ja, Hochmut kommt vor dem Fall!