Arbeitsblatt: Duschen

Material-Details

Duschen von der Lindaklasse Textverständnis
Deutsch
Textverständnis
4. Schuljahr
2 Seiten

Statistik

1985
1345
41
18.09.2006

Autor/in

Kristin Milva Böhm


Land: Schweiz
Registriert vor 2006

Downloads Arbeitsblätter / Lösungen / Zusatzmaterial

Die Download-Funktion steht nur registrierten, eingeloggten Benutzern/Benutzerinnen zur Verfügung.

Textauszüge aus dem Inhalt:

Textverständnis Sprache Duschen Elvira Linder lacht, als sie an der Knabengarderobe vorbeigeht und ausgelassenes Rufen, Quietschen und Singen hört. „Wasser ist zum Waschen da, falleri und fallera, singt Goran ebenso laut wie falsch, und Reto fährt noch lauter aber dafür nicht gar so falsch fort: „Auch zum Zähnepuuuuuutzen kann man es benuuuuutzen. Man merkt, dass die beiden vom Training im Sportklub her das gemeinsame Duschen gewohnt sind. Nach der grossen Pause sind nur die Mädchen im Klassenzimmer, von den Knaben noch keine Spur. „Frau Linder, Giuliana und Ayscha haben gar nicht geduscht, ruft ihr Silvia entgegen, bevor die Lehrerin ganz eingetreten ist. „Ich habe es nicht gern, wenn man „täderlet, ermahnt Elvira Linder. „Ayscha darf wegen ihrer Religion gewisse Dinge nicht tun, die für uns selbstverständlich sind. Ich werde dieses Problem mit ihren Eltern in aller Ruhe besprechen. Bis dahin wird Ayscha nicht duschen und ich hoffe, dass ihr das so akzeptieren könnt. Sie gibt den Mädchen eine stille Beschäftigung und verschwindet mit Giuliana im Lehrerzimmer. Persönliche Gespräche führt sie immer in geschütztem Rahmen ohne fremde Zuhörer. „Stimmt das, was Silvia gesagt hat?, will sie wissen. Giulianas grosse, traurige Augen nehmen die Antwort vorweg. „Ich habe ja gar nicht geschwitzt, meint das Italienermädchen kleinlaut. „Das ist mir eben auch aufgefallen, Giuliana. Dann haben wir beide, du und ich, in der letzten Lektion etwas falsch gemacht. Der Sinn des Turnens ist doch, dass man sich bewegt. Giuliana zögert. „Sport ist gar nicht gesund. Mein Vater hat sich beim Fussballspielen die Bänder gerissen. Das soll mir nie passieren, wendet sie schliesslich ein. Linda schaut das mollige, aber hübsche Mädchen lange an. Dann fragt sie direkt: Hat dein Verhalten vielleicht etwas mit deiner Figur zu tun? Giuliana schweigt. Schliesslich meint sie: „Ich habe Angst, dass die anderen Mädchen mich auslachen. Elvira Linder wartet einen Moment, dann sagt sie: „Das kann ich gut verstehen. Für mich sind Kuchen und Schlagrahm auch zu Feinden geworden, sonst „ .wären sie auch so dick wie ich! fällt ihr Giuliana ins Wort. Jetzt lachen beide. Sie verstehen sich gut. Textverständnis Sprache Duschen Lies die Fragen und beantworte sie mit einem ganzen Satz. Du darfst den Text dafür brauchen. 1. Was hört Elvira Linder, als sie an der Knabengarderobe vorbeigeht? 2. Was singt Reto? 3. Was heisst „täderlet? 4. Wer „täderlet bei Frau Linder? 5. Warum ist das Duschen ein Problem für Ayscha? 6. Wie sieht Giuliana aus? 7. Warum hat Giuliana nicht geduscht? 8. Wie heissen die Feinde von Elvira Linder? 9. Wie geht die Geschichte aus?