Arbeitsblatt: Ente nähen

Material-Details

Ein einfaches kleines Tier nähen. Wahlweise mit Kirschsteinen füllen.
Werken / Handarbeit
Textil
5. Schuljahr
5 Seiten

Statistik

198516
38
0
19.07.2021

Autor/in

Simone Stirnimann
Land: Schweiz
Registriert vor 2006

Downloads Arbeitsblätter / Lösungen / Zusatzmaterial

Die Download-Funktion steht nur registrierten, eingeloggten Benutzern/Benutzerinnen zur Verfügung.

Textauszüge aus dem Inhalt:

Ente nähen Material • Schnittmusterpapier • Stoffreste (Baumwolle/Frottee/Kunstfell) • Nähfaden • Stopfwatte Kirschteine Traubenkerne • Augen Knöpfe Perlen Werkzeug • Stoffschere • Stecknadeln • Nähmaschine • Nähnadel Stoff zuschneiden • Schneide deine Kissenteile aus Papier aus. • Lege den passenden Stoff vor dich. • Lege das passende Schnittmusterteil platzsparend auf den Stoff. • Stecke rundherum Stecknadeln. Lasse es von der Lehrperson kontrollieren. • Schneide den Stoff ganz exakt dem Papierrand entlang aus. • Schneide den Schnabel und die Füsse auf die gleiche Weise zu! Schnabel und Füsse zusammennähen • Versäubere alle deine Teile (auch den Entenkörper) rundherum mit dem Zickzackstich. Stichwahl: Stichlänge: Stichbreite: Nadelposition: • Stecke den Schnabel und die Füsse Seite zusammen. • Die Kanten die du zusammenstecken möchtest, müssen ganz aufeinanderpassen. • Nähe den Schnabel und die Füsse tief zusammen, wie es die Lehrerin erklärt und zeigt. ACHTUNG: Lasse jeweils eine Seite offen zum Wenden! • Wenn du nicht mehr sicher bist, kannst du hier oder auf dem Plakat nachschauen. Stichwahl: Stichlänge: Stichbreite: Nadelposition: • Am und Schluss immer vor- und zurücknähen. • Die Fäden nach dem Nähen . • Die Naht der Lehrerin zeigen. • Lege den Schnabel und die Füsse so auf den Entenkörper • Stecke sie fest. ACHTUNG: Lege die Teile auf die schöne Seite! • Lege den zweiten Körperteil darauf. ACHTUNG: Schöne Stoffseite schaut nach innen! • Stecke alles rundherum gut mit Stecknadeln fest. • Nähe allestief zusammen. Wie das geht siehst du auf der vorherigen Seite. ACHTUNG: Lasse eine Öffunung um deine Ente zu wenden! Fertigstellen • Wende deine Ente durch die Öffnung auf die schöne Seite. • Stopfe sie mit deinem gewünschten Material. • Nähe die Ente mit dem Gegenstich zu. • Nähe, wenn du das wünscht, noch Augen (oder Perlen Knöpfe) an deine Ente. Fertig Was ist dir gut gelungen und was weniger? Kreuze an. Ich:_/MitschülerIn:_ Ich habe meinen Stoff exakt zugeschnitten. Genau neben dem Papier geschnitten, ohne Wellen. Ich habe ein tolles Muster auf meine Ente genäht. Ich habe alle Teile mit dem Zickzackstich versäubert. Ich habe alle Teile 1cm tief zusammengenäht Ich habe meine Füsse und meinen Schnabel am richtigen Ort angenäht. Ich habe das Kissen exakt mit dem Gegenstich zugenäht. Gesamteindruck (Farbwahl, alle Fäden vernäht oder verknotet und abgeschnitten) Punkte Note Schnittmuster ENTE Schnabel Schnabel 2x zuschneiden Name: ENTE Füsse 2x zuschneiden Name: ENTE Körper 2x zuschneiden Zugabe inklusive Name: ENTE Füsse 2x zuschneiden Name: Wendeöffnung