Arbeitsblatt: Spielsatz Singing all together

Material-Details

Spielsatz für das Stück Singing all together für das musizieren im Klassenverband
Musik
Singen / Lieder
klassenübergreifend
15 Seiten

Statistik

198667
377
5
10.08.2021

Autor/in

Florian Feuz
Land: Schweiz
Registriert vor 2006

Downloads Arbeitsblätter / Lösungen / Zusatzmaterial

Die Download-Funktion steht nur registrierten, eingeloggten Benutzern/Benutzerinnen zur Verfügung.

Textauszüge aus dem Inhalt:

PHBern Institut Vorschule und Primarstufe Profil MST HS 2020 Modul: Musik 2 Leitung: Thomas Hofer Auftrag Spielsatz Singing all together Florian Feuz Sebastian Pfister Musik 2 HS 20 Auftrag Spielsatz Florian Feuz Sebastian Pfister Singing all together Hintergrundinformationen Leider sind wir nicht auf viele Hintergrundinformationen zum Lied Singing all together gestossen. Der Name des Komponisten (Thoard Gummerson) lässt vermuten, dass das Lied aus dem skandinavischen Raum kommt. Der Text handelt davon, dass alle, Mädchen und Jungen, gemeinsam singen sollen. Es will vermitteln, dass das gemeinsame Musizieren und Singen Spass und Freude bereitet. Stufenbezug und Umsetzungsideen „Singing all together ist ein Kanon für 2 Stimmen zu je 8 Takten. Aufgrund der gewählten Tonart FDur befindet sich der Ambitus der Gesangsstimme zwischen und c. Da der Text des Liedes sehr simpel gehalten ist, bietet es sich auch an einen Tanz zum Lied einzuüben. So kann beim Singen des Kanons zusätzlich noch getanzt werden, siehe Link. Bei der Partitur haben wir uns stark am Prinzip, dass alle Kinder mitmusizieren können, orientiert (vgl. Skript Musik 2, T. Hofer, S. 4). So können zum Beispiel die Klavier- und Xylophonstimmen so aufgeteilt werden, dass sie entweder von einem Kind allein oder von zwei Kindern gemeinsam an einem Instrument gespielt werden können. Die Xylophon Partituren sind für chromatische Instrumente geschrieben. Die gängige – II – – Akkordfolge lässt eine Erweiterung der 5. Stufe auf einen dominant Sept Akkord zu. Die zweite Stufe von F-Dur wäre eigentlich g-moll. Die Terz wird jedoch hochalteriert von klein auf gross und führt das Ohr des Hörers an einen C-Dur Akkord heran. Dies geschieht durch eine eingeschobene Quinte, die Terz wird jedoch hochalteriert (von kleiner auf grosse Terz). Die Erweiterung zum C7 Akkord für Klavier, bzw. A7 für Gitarre liegen den jeweiligen Noten bei. Swing Wikipedia definiert Swing als einen fliessenden, schwingenden Rhythmus, der besonders im Jazz verwendet werde. Diese Rhythmik gehöre zu den wesentlichen Elementen der meisten Jazz-Genres. Der Swing definiere sich auf einer Spannungsbildung, die sich vor allem durch OffbeatAkzentuierungen zeige. So zeichne sich der Swing durch ein häufiges Vorkommen von vorgezogenen Achteln oder durch den Eindruck von minimalen Tempoveränderungen aus (vgl. Link). Der musiktheoretische Hintergrund ist somit sehr komplex. Die beste Art zu sagen, was Swing ist, sei, entweder mit oder ohne Gefühl zu spielen. Swing sei wie Schönheit – etwas, das man nicht beschreiben kann. Unserer Meinung nach eignet sich das Lied «Singing all together» sehr gut, den Kindern einen vereinfachten und praxisorientierten Zugang zum Swingrhythmus zu ermöglichen. Das Stück kann gut als Einstieg für musiktheoretische Einheiten, wie «Musizieren im Swing-feeling» des Musiklehrmittels Impuls – Das Schweizer Musikbuch 5. 6. Schuljahr oder für Blues basierende Einheiten wie sie in diversen Musiklehrmitteln zu finden sind, genutzt werden. Musik 2 HS 20 Auftrag Spielsatz Florian Feuz Sebastian Pfister Quellenverzeichnis Hofer, Thomas (o.J.) Skript 3 Musik 2 MST, Musik unterrichten. PHBern: (o.V.) Musik 2 HS 20 Auftrag Spielsatz Liedblatt Florian Feuz Sebastian Pfister Musik 2 HS 20 Auftrag Spielsatz Florian Feuz Sebastian Pfister Harmonieschema Stufen II Akkorde Fdur Gdur Cdur Fdur F-C G-D G-C F-C Klavier Rechte Hand Linke Hand Musik 2 HS 20 Auftrag Spielsatz Fdur Gdur Cdur C7 Florian Feuz Sebastian Pfister Musik 2 HS 20 Auftrag Spielsatz F-C G-D G-C Florian Feuz Sebastian Pfister Musik 2 HS 20 Auftrag Spielsatz Xylophon 1. Stimme: Florian Feuz Sebastian Pfister Musik 2 HS 20 Auftrag Spielsatz Florian Feuz Sebastian Pfister 2. Stimme Bei den Xylophonstimmen empfiehlt es sich die Punkte in denselben Farben auf die Schulxylophone zu kleben, damit die SuS das Schema auf den Instrumenten wiedererkennen. Musik 2 HS 20 Auftrag Spielsatz Florian Feuz Sebastian Pfister Gitarre: Kapodaster im 3. Bund. Akkorde Die Gitarre wurde bewusst mit Kapodaster im 3. Bund notiert, damit kein Barré-Akkord gespielt werden muss. - Dur Musik 2 HS 20 Auftrag Spielsatz Rhythmusinstrumente Florian Feuz Sebastian Pfister Singing all together Swing Stimme Sing ing Klavier Xylophon 1 Xylophon 2 Shaker Konzert Snare Drum Konzert Bass Drum Klatschen geth er, joy. just for sing ing Git. Kapo 3. Bund all to 5 St. sing ing Klav. Xyl. 1 Xyl. 2 Sh. Kon. Sn. Kon. BD Klt. 2 all to geth er, eve ry girl and boy. Git. 9 St. Eve ry Klav. Xyl. 1 Xyl. 2 bo dy Sh. Kon. Sn. Kon. BD Klt. sing ing song, eve ry song. dy sing ing bo Git. 3 13 St. eve ry bo dy Klav. Xyl. 1 Xyl. 2 Sh. Kon. Sn. Kon. BD Klt. 4 eve ry bo dy sing all day Git. sing all day long, long.