Arbeitsblatt: Jassen

Material-Details

Powerpoint zum Thema Jassen
Diverses / Fächerübergreifend
Spiele
8. Schuljahr
1 Seiten

Statistik

198711
67
1
17.08.2021

Autor/in

Lucas Huber
Land: Schweiz
Registriert vor 2006

Downloads Arbeitsblätter / Lösungen / Zusatzmaterial

Die Download-Funktion steht nur registrierten, eingeloggten Benutzern/Benutzerinnen zur Verfügung.

Textauszüge aus dem Inhalt:

Jassen Der Schweizer «Volkssport» Rosen Schellen Eichel Schilte Zählwerte bei Obeabe Jass 11 P. 4 P. 3 P. 2 P. 10 P. 0 P. 38 Punkte 8 P. 0 P. 0 P. Zählwerte bei Undeufe Jass 0 P. 4 P. 3 P. 2 P. 10 P. 0 P. 38 Punkte 8 P. 0 P. 11 P. Zählweise • Jemand aus dem Team nimmt alle Stiche zu sich. • Am Ende des Durchgangs werden die Punkte gezählt. • Die Gruppe, die den letzten Stich gemacht hat bekommt 5 zusätzliche Punkte. • 38 Punkte mal 4 Farben 152 Punkte 5 Punkte für den letzten Stich. Hunderter Fünfziger Zwanziger 4 Überzähliges Mit Strich Minus Ohne Strich Plus Obenabe Undeufe Jass • Man verteilt die Karten regelmässig an die Spieler, so dass alle gleich viele Karten haben. Die Spieler schauen ihre Karten an und ordnen sie nach der Farbe und der Reihenfolge. • Man spielt reihum: Der erste Spieler legt eine Karte auf den Tisch. Dann legt der rechte Nachbar eine Karte von derselben Farbe usw. – bis jeder Spieler eine Karte gelegt hat. • Wenn der erste Spieler z.B. eine Karte von Rosen gelegt hat, dann müssen alle anderen auch Rosen-Karten legen. Wenn sie keine Rosen haben, können sie irgendeine Karte legen. • Die stärkste Karte gewinnt die Runde (sticht): Wer die stärkste Karte gelegt hat, bekommt die Karten auf dem Tisch. Er nimmt die Karten zu sich und legt sie zugedeckt vor sich auf den Tisch. Dieser Kartenstapel heisst Stich. Obenabe Undeufe Jass • Generell gilt: Das As ist die stärkste Karte, die 6 ist die schwächste Karte. • Karten haben aber nur dann Kraft, wenn sie die gleiche Farbe haben wie die ausgespielte Karte. • Dann beginnt die nächste Runde. Der Spieler, der die letzte Runde gewonnen hat, legt nun als erster eine Karte auf den Tisch (weiter bei 2). • Wenn alle Karten gelegt worden sind, zählt jeder Spieler die Punkte von den Karten in seinem Stich. • Man kann die Stärke der Karten auch umdrehen. Dann ist die 6 die stärkste Karte und das As die schwächste. Dieser Jass heisst Undeufe-Jass. Erster Jass Obeabe Undeufe • Es gibt 3 Gruppen mit je 4 Spieler:innen • Es gibt eine Gruppe mit 2 Spieler:innen und mir Zählwerte bei Trumpf 4 P. 11 0 P. 3 P. 10 20 14 0 P. 0 P. P. P. P. P. Bei den anderen Farben zählen die Punkte wie bei Obeabe/ Undeufe ausser die 8 gibt keine Punkte Trumpf-Jass • Man spielt den Trumpf-Jass genau gleich wie den Obenabe-Jass. Der einzige Unterschied ist der, dass eine Farbe während dem ganzen Spiel besonders stark ist (Trumpf). Eine Trumpf-Karte sticht alle Karten von den anderen Farben – egal, welche Farbe ausgespielt worden ist. • Innerhalb der Trumpf-Karten gibt es eine eigene Reihenfolge: • Der Under (Trumpf-Bauer) ist die stärkste Karte, die zweitstärkste ist die 9 (Nell). • Alle anderen Karten stehen in der normalen Reihenfolge (As – 6). Trumpf-Jass Es gibt 2 Arten, wie man den Trumpf bestimmen kann: • Den Trumpf kann man durch Abheben bestimmen: Bevor die Karten ausgeteilt werden, zieht man eine Karte aus dem Stapel. Ihre Farbe ist dann Trumpf für das nächste Spiel. • Spieler können den Trumpf bestimmen: Nacheinander dürfen alle Spieler einmal sagen, welche Farbe im nächsten Spiel Trumpf sein soll. Stöck und Wys • Wenn jemand von der Trumpf-Farbe ganz am Anfang Ober und König in der Hand hat, dann kann er beim Ablegen der zweiten Karte sagen, dass er Stöck hatte. Das gibt 20 Punkte. • Wenn jemand ganz am Anfang drei, vier oder gar fünf Karten von derselben Farbe in einer Reihe hat (z.B. Rosen-Under – Rosen-Ober – Rosen-König), dann kann er das sagen, wenn er seine erste Karte legt (wysen). • 3 Karten hintereinander (Dreiblatt) – 20 Punkte • 4 Karten hintereinander (Vierblatt) – 50 Punkte • 5 Karten hintereinander (Fünfblatt) – 100 Punkte Stöck und Wys • Eine weitere Art von Wys sind vier gleiche Karten (z.B. 4 Könige). Die geben 100 Punkte. Speziell sind im TrumpfJass vier 9. Die geben 150 Punkte. Wenn jemand im Trumpf-Jass 4 Under hat, dann bekommt er 200 Punkte. • Zum Schluss eines Spiels zählt der Leitsatz: Stöck-WysStich Schieber • Es spielen zwei gegen zwei Spieler:innen. • Die Person, welche den Eichlepanner hat, darf als erstes ansagen. • Die Person kann Trumpf/Obeabe/Undeufe ansagen. • Es wird dann eine Runde so gespielt. Als nächstes werden die Karten wieder gemischt und die nächste Person kann ansagen. • Wenn jemand zu schlechte Karten hat, kann man dem Partner der Partnerin schieben.