Arbeitsblatt: Synonyme / Antonyme

Material-Details

Wortschatz Thema Synonyme und Antonyme
Deutsch
Wortschatz
7. Schuljahr
2 Seiten

Statistik

199895
71
3
21.11.2021

Autor/in

Alexandra Gyr
Land: Schweiz
Registriert vor 2006

Downloads Arbeitsblätter / Lösungen / Zusatzmaterial

Die Download-Funktion steht nur registrierten, eingeloggten Benutzern/Benutzerinnen zur Verfügung.

Textauszüge aus dem Inhalt:

NAME:_ SYNONYME und ANTONYME Als Synonym wird ein Wort bezeichnet, welches die gleiche Bedeutung hat wie ein anderes Wort. Beispiel: schmutzig – dreckig Wörter mit einer gegensätzlichen Bedeutung werden als Antonyme bezeichnet. (Gegenteil) Beispiel: dreckig – sauber Aufgabe 1: Verbinde diejenigen Wörter, welche die gleiche Bedeutung haben. (Synonym) a) Der Anfang Der Brauch Die Firma Der Konflikt Der Tipp Der Hinweis Der Streit Die Gewohnheit Der Beginn Der Betrieb b) köstlich knauserig antworten streichen schwatzen sprechen malen lecker entgegnen geizig Aufgabe 2: Verbinde diejenigen Wörter, welche eine gegensätzliche Bedeutung haben. a) gesund Der Himmel arbeitslos roh tot landen starten krank lebendig Die Hölle gar berufstätig Bei diesen Wörter handelt es sich um. NAME:_ Aufgabe 3: Ergänze das Kreuzworträtsel mit den passenden Synonymen und Antonymen. Folgende Wörter sind gesucht: altmodisch, fühlen, langweilig, Vereinbarung, tollpatschig, hart, mutig, Furcht, heiss