Arbeitsblatt: Test Bevölkerungsentwicklung

Material-Details

Test zum Thema Bevölkerungsentwicklung
Geographie
Anderes Thema
9. Schuljahr
6 Seiten

Statistik

199912
43
2
21.11.2021

Autor/in

Chris Zoller
Land: Schweiz
Registriert vor 2006

Downloads Arbeitsblätter / Lösungen / Zusatzmaterial

Die Download-Funktion steht nur registrierten, eingeloggten Benutzern/Benutzerinnen zur Verfügung.

Textauszüge aus dem Inhalt:

Realien/Geografie Thema: Bevölkerungsentwicklung/-wachstum Ursachen und Folgen Klasse R3 09. September 2020 Vor- und Nachname: Erreichte Punktzahl: (Punktemaximum 35) Note: Unterschrift: Aufgabe 1: Verteilung der Weltbevölkerung Wo ist die Bevölkerungsdichte gross? Wo ist die Bevölkerungsdichte klein? Wo hat es keine Bevölkerung? b) Nenne zwei Hauptgründe, weshalb an manchen Orten so viele Menschen und an anderen Orten gar keine Menschen leben. /2P Aufgabe 2: Bevölkerungspyramiden Ergänze die Tabelle mit den korrekten Begriffen. /4P Aufgabe 3 Kreuze die richtige/n Antwort/en an! /2P Kreuze an, was man aus einer Bevölkerungspyramide ablesen kann. hohe Kindersterblichkeit Verteilung Männer und Frauen Anteil an Analphabeten (Menschen die nicht lesen und schreiben können) historische Ereignisse, wie z.B einen Krieg beträgt ca. 8,6 Mio. Einwohner. Aufgabe 4 Beschrifte die Bevölkerungspyramide. /3P Aufgabe 5 Richtig oder falsch? Kreuze an! /3P Richtig Falsch Eine Metropole ist eine «Riesenstadt» mit mehr als 10 Mio. Einwohnern. Das Bevölkerungswachstum ist in armen Ländern besonders gross, während in Industrieländern die Bevölkerung (ohne Migration) abnimmt. Anökumene sind Gebiete, die ständig bewohnt und landwirtschaftlich nutzbar sind. Die Push- und Pull Faktoren sind dafür verantwortlich, dass Menschen vom Land in die Stadt ziehen. Ein besonderes Problem stellen Megacities in Entwicklungsländern dar. Der Ausbau der Infrastruktur und die Schaffung von Arbeitsplätzen kann mit dem schnellen Wachstum nicht mithalten. Das Bevölkerungswachstum lässt sich folgendermassen berechnen: Anzahl Menschen in einem Land geteilt durch 100 Mal den Wachstumsfaktor (in %). Aufgabe 6: Überalterung /2P Unter „Überalterung versteht man, dass die Bevölkerung in einem Land immer älter wird. Das heisst, es hat immer weniger junge Menschen und immer mehr alte Menschen. Was für Probleme können dabei in einem Land entstehen? Aufgabe 7: „Demographischer Übergang /3P Was passierte in den letzten 200 Jahren in vielen Ländern? Beschreibe die Geburtenrate: Sterberate: Wachstumsrate: Aufgabe 8: „Demographischer Übergang /2P Weshalb hat sich die Sterberate und die Geburtenrate so entwickelt wie es im Modell dargestellt ist? Sterberate Geburtenrate Aufgabe 9 Nenne je 5 Push- und Pullfaktoren der Land-Stadt-Flucht. Pushfaktoren Pullfaktoren 1. 1. 2. 2. 3. 3. 4. 4. 5. 5. /5P Aufgabe 10: Karikatur a) Betrachte die Karikatur und beschreibe, was du siehst. /2P b) Erkläre, was diese Karikatur aussagen will. /1P