Arbeitsblatt: Strukturskizze: Von der Eidgenossenschaft zum Bundesstaat

Material-Details

Zeitstrahl
Geschichte
Schweizer Geschichte
8. Schuljahr
1 Seiten

Statistik

201700
117
4
08.04.2022

Autor/in

Alexander Schuler
Land: Schweiz
Registriert vor 2006

Downloads Arbeitsblätter / Lösungen / Zusatzmaterial

Die Download-Funktion steht nur registrierten, eingeloggten Benutzern/Benutzerinnen zur Verfügung.

Textauszüge aus dem Inhalt:

Von der Eidgenossenschaft zum Bundesstaat Restauration Bundesstaat Die Alte Eidgenossenschaft war ein lockerer Staatenbund, welcher durch die Französische Revolution zusammenbrach • Den besiegten Kantonen wurde die Helvetische Verfassung aufgezwungen • Die Helvetische Verfassung entsprang den Aufklärungsideen der Grundrechte • Die Helvetische Republik war ihrer Zeit voraus und scheiterte im Bürgerkrieg «Wiederherstellung» • Konservative Wiederherstellung der Herrschaftsverhältnissen • Sieg des Konservativismus Unterdrückung liberaler und nationaler Ideen • Zweikammersystem mit Stände- und Nationalrat (Parlament) • Parlament als Legislative (gesetzgebende Gewalt) • Bundesrat als Exekutive (ausführende Gewalt) Restauration Mediationszeit • Unter Einfluss von Napoleon Bonaparte wurde die Helvetische Republik aufgegeben • Die Schweiz kehrte zurück zum Staatenbund • Die meisten Freiheitsrechte wurden wieder aufgehoben und die Privilegien der Stadt wurden wiederhergestellt Bundesvertrag 1815 • Mit der Niederlage Napoleons wurde der Bundesvertrag erfasst Regeneration 1830 1848 Mediation 1803 1815 Helvetik 1848 1815 1830 1798 1803 Helvetik Regeneration • • Wiedererstarken des Liberalismus Einzelne Kantone geben sich eine liberale Ordnung Sonderbundskrieg 1847 • Sieg der Liberalen