Arbeitsblatt: Satzglied_Erklärungsblatt

Material-Details

Erklärungen zu den wichtigsten Satzgliedern.
Deutsch
Grammatik
8. Schuljahr
2 Seiten

Statistik

201995
37
1
10.05.2022

Autor/in

Achsika Srimurugathasan
Land: Schweiz
Registriert vor 2006

Downloads Arbeitsblätter / Lösungen / Zusatzmaterial

Die Download-Funktion steht nur registrierten, eingeloggten Benutzern/Benutzerinnen zur Verfügung.

Textauszüge aus dem Inhalt:

Satzglied Das Subjekt Prädikat Erklärung ist der Satzgegenstand, im Nominativ antwortet auf die Frage Wer? Was? ist meist ein Nomen oder ein Pronomen alle Verbteile, also das Verb und mit ihm das dazugehörige Hilfsverb, das Partizip II, die Partikel oder das Reflexivpronomen die Adverbialbestimm ung Temporalbestimm ung Fragewörter: Wann? Wie lange? Seit wann? Bis wann? Fragewörter: Wo? Wohin? Woher? Wie weit? Modalbestimmung Fragewörter: Wie? Womit? Auf welche Art und Weise? Kausalbestimmung Fragewörter: Warum? Weshalb? Wieso? Wozu? Adverbiale des Ortes Adverbiale der Art und Weise Akkusativobjekt Präpositionales Objekt Die Blume blüht im Garten. Die Blume blüht herrlich. Die Blume blüht wegen der Sonne. ist eine Ergänzung zum Prädikat das Objekt Dativobjekt In Melle kann man schwimmen. Ich hebe das Gewicht an. Die Blume blüht heute. Lokalbestimmung Genitivobjekt Ich esse gerne Kuchen. Klaus weiß, dass mein Hund bellt. ist eine Umstandsbestimmung Adverbiale der Zeit Adverbiale des Grundes Beispiele Wir gedenken der Toten. Ergänzung zum Prädikat im Genitiv Fragewort: Wessen? (im 2. Fall) Ergänzung zum Prädikat im Dativ Fragewort: Wem? (im 3. Fall) Lucie gibt die Blumen dem Opa. Ergänzung zum Prädikat im Akkusativ Fragewort: Wen oder was? (im 4. Fall) Der Lehrer fragte mich. Frage mit der Präposition Ich warte auf deine Antwort. Satzglied Das Subjekt Prädikat Erklärung ist der Satzgegenstand, im Nominativ antwortet auf die Frage Wer? Was? ist meist ein Nomen oder ein Pronomen alle Verbteile, also das Verb und mit ihm das dazugehörige Hilfsverb, das Partizip II, die Partikel oder das Reflexivpronomen die Adverbialbestimm ung Temporalbestimm ung Fragewörter: Wann? Wie lange? Seit wann? Bis wann? Fragewörter: Wo? Wohin? Woher? Wie weit? Modalbestimmung Fragewörter: Wie? Womit? Auf welche Art und Weise? Kausalbestimmung Fragewörter: Warum? Weshalb? Wieso? Wozu? Adverbiale des Ortes Adverbiale der Art und Weise Akkusativobjekt Präpositionales Objekt Die Blume blüht im Garten. Die Blume blüht herrlich. Die Blume blüht wegen der Sonne. ist eine Ergänzung zum Prädikat das Objekt Dativobjekt In Melle kann man schwimmen. Ich hebe das Gewicht an. Die Blume blüht heute. Lokalbestimmung Genitivobjekt Ich esse gerne Kuchen. Klaus weiß, dass mein Hund bellt. ist eine Umstandsbestimmung Adverbiale der Zeit Adverbiale des Grundes Beispiele Wir gedenken der Toten. Ergänzung zum Prädikat im Genitiv Fragewort: Wessen? (im 2. Fall) Ergänzung zum Prädikat im Dativ Fragewort: Wem? (im 3. Fall) Lucie gibt die Blumen dem Opa. Ergänzung zum Prädikat im Akkusativ Fragewort: Wen oder was? (im 4. Fall) Der Lehrer fragte mich. Frage mit der Präposition Ich warte auf deine Antwort.