Arbeitsblatt: Prüfung das/dass, den/denn, war/wahr, viel/fiel, seid/seit und wider/wieder

Material-Details

das/dass, den/denn, war/wahr, viel/fiel, seid/seit und wider/wieder
Deutsch
Rechtschreibung
6. Schuljahr
4 Seiten

Statistik

202154
104
6
25.05.2022

Autor/in

Annen Eveline
Land: Schweiz
Registriert vor 2006

Downloads Arbeitsblätter / Lösungen / Zusatzmaterial

Die Download-Funktion steht nur registrierten, eingeloggten Benutzern/Benutzerinnen zur Verfügung.

Textauszüge aus dem Inhalt:

Feedback_3 Fach: Deutsch Name: Punkte: Datum: Mittwoch, 18. Mai 2022 Note: Teilkapitel: das/dass, den/denn, war/wahr, viel/ el, seid/seit und wider/wieder Material: Schreibzeug Viel Erfolg! Ich fand die Prüfung zu schwer. Ich fand die Prüfung genau richtig. Ich fand die Prüfung zu leicht. Selbsteinschätzung: Ich schätze meine Leistung auf fi Rückmeldung: /73 Setze „viel oder „ el ein! Der Detektiv aufgrund seiner Verkleidung nicht auf. Diese Ausrede mir gar nicht ein. Wege führen nach Rom. zu lachen hatte er nicht während seines Krankenhausaufenthaltes. Die reifen Äpfel vom Baum. Obelix als Baby in den Zaubertrank. Das Glas auf den Boden. Wie Geld hast du dabei? Der ist ein Raubtier und gehört zur Familie der Marder. Es ihm ein Stein vom Herzen, als er die Glückwünsche sah. Der Schüler hatte Fehler beim Diktat. Ob du zu_ gegessen hast, wird dir die Waage zeigen! Die Ostereier können wir gar nicht alle essen. Hast du leicht ein paar Ideen, wie ich diese Übung verlängern könnte? Die Leiter um und er vom Baum. Vor Müdigkeit er vom Stuhl. Du hast Geld in der Tasche. Was dir an dieser Frau auf? Thomas hat mitgebracht. leicht schenke ich dir Obst. Sorge dich nicht zu_! Zu diesem Thema mir gar nichts ein. haben wir in letzter Zeit nicht trainiert. Am Wochenende wird Sonnenschein erwartet. Es ihm gar nicht auf, dass es draußen geschneit hat. Tobias vom Baum. Köche verderben den Brei. /16 Setze das oder dass ein! DAS DASS-GEDICHT Das Dass schrieb auf ein Blatt Papier, und was es schrieb, . seht ihr hier: . ist . Haus, . ich besitze. Ich weiss, . ich im Sommer schwitze. . Geld, . ich gefunden habe, . stahl mir gleich ein frecher Rabe. Ich freu mich, . du eissig bist und . . Pferd den Hafer frisst. . Huhn, . nahm ich mir in ege, . es mir schöne Eier lege. Der Koch hofft, . . Essen schmeckt, doch . Geschirr ist ganz verdreckt. . . der Tag war, der mich freute, . weiss ein jedes Kind bis heute. Und . . bald ein Ende nde, . wünsche ich jetzt jedem Kinde. . war . grosse Dass-Gedicht, ein andres schrieb . Dass wohl nicht. fi fl fl fi /13 Setze wieder wider Widder (ein Tier) Du hast schon die Hausaufgaben vergessen! willig isst das Kind das Gemüse auf. Die Migros muss einen Artikel rufen. Der hüpft freudig über die Wiese. Heute ist mein Haar einmal total spenstig. Leider regnet es heute schon . Dem wächst schon das Fell nach. Das Echo ist ein hall. Schlangen mich an! Das Kind räumt nur willig sein Zimmer auf. Dieser sacher hat schon an die Mauer gesprayt. Die Vorstellung einen haken aus der Haut zu ziehen, mich sehr an. Die Kuh ist ein käuer. Ist das der auch? Die Maroni duften so lecker, ich kann ihnen nicht stehen. legen bedeutet das Gegenteil zu beweisen. Zu meinem Geburtstag habe ich schon Handschuhe erhalten. spruch bedeutet, dass du ohne Zusammenhang sprichst. Ich freue mich im Sommer ins Schwimmbad gehen zu können. Die Mandarinen sind schon reif! Dieser Test ist schon fertig. /12 Setze wahr oder war? Das gestern ein tolles Fest! Keiner so schön wie er. Diese Geschichte kann unmöglich sein. oder nicht , das ist die Frage. Ich frage mich, ob das wirklich ! scheinlich er gar nicht der Täter. sie eigentlich schon mal bei einer sagerin? Der Wettkämpfer un scheinlich erschöpft. Es nicht sicher, ob er die heit sagte. Wer das? Einer schon da, der Andere unterwegs. Nicht , du wirst mir doch helfen? Sei ehrlich und sage die heit! Was denn da los? Ach, das nur ein kleiner Zwischenfall. Um ihn brauchst du dich haftig nicht zu sorgen. Der Junge schon immer sehr selbständig. Es ist ein es Wunder, dass ihm nichts passiert ist. scheinlich es doch nicht so schlimm. /14 Setze wenn oder wen? ich einen Lückentext in der Schule sehe, dann gehe ich immer so vor: Ich trage das Wort ein ich es weiss. ich etwas nicht verstehe frage ich auch immer ich als erstes sehe und hoffe er oder sie weiss Bescheid. das nicht weiterhilft, dann gehe ich zur Lehrperson und sage: Sie nicht ständig die Handys einsammeln würden, könnte ich es googeln. soll ich denn jetzt bitte fragen? Letztes Mal, als ich das gefragt habe sagte, kam das nicht so gut an, sondern gab mächtig Ärger. ich dieses mal zur Lehrperson gehe merke ich mir besser ich schon alles aus der Klasse gefragt habe, um nicht alleine dazustehen. Dann kann die Lehrperson ruhig fragen: hast du denn schon gefragt? Denn nur du diese Frage stellst solltest du zuerst deinen Nachbarn fragen. Ich wüsste dann genau ich alles nennen könnte. Jetzt bleibt also die letzte entscheidende Frage: und so unterschiedlich klingen, warum verwechseln dann so viele Leute es beim Schreiben? Aber ich beherrsche es ja mittlerweile. Deshalb: interessiertes ?! /8 Setze seit oder seid? herzlich willkommen! ihr gut gereist? wann ihr unterwegs? sieben Uhr morgens. Wie nett, dass ihr alle an den Bahnhof gekommen! Ei, Kinder, wie ihr gewachsen! wann haben wir einander nicht mehr gesehen? Ich glaube, Weihnachten. Aber so gut und kommt jetzt! Susi, Max, bitte so freundlich und tragt der Tante und dem Onkel die Taschen ins Auto! Wie? Ihr mit dem Auto zum Bahnhof gefahren? wann habt ihr denn einen eigenen Wagen? Erst einem Monat. Aber jetzt so gut und steigt ein! Kinder, ihr könnt zu Fuss gehen! wir das Auto haben, ihr bequem geworden. Sehr wahrscheinlich ihr sogar vor uns zu Hause! Das ist bei diesem Verkehr leicht möglich. aber so /10