Arbeitsblatt: Sorgenpüppchen

Material-Details

Basteln eines Sorgenpüppchens.
Werken / Handarbeit
Gemischte Themen
3. Schuljahr
3 Seiten

Statistik

202231
571
2
31.05.2022

Autor/in

Dominique Müller
Land: Schweiz
Registriert vor 2006

Downloads Arbeitsblätter / Lösungen / Zusatzmaterial

Die Download-Funktion steht nur registrierten, eingeloggten Benutzern/Benutzerinnen zur Verfügung.

Textauszüge aus dem Inhalt:

Sorgenpüppchen basteln Hast du schon mal Sorgen gehabt? Etwas, das dich nervt, dich traurig macht, dich beschäftigt oder dir Angst macht? Das haben alle Menschen! Manchmal kann man die Sorgen jemandem erzählen und dann gehts einem besser. Manchmal ist aber gerade niemand da zum erzählen oder man weiss nicht, wem man es erzählen könnte. Und dann? Deshalb basteln wir kleine Sorgenpüppchen. So kannst du das nächste Mal, wenn du nicht weisst mit wem sprechen, den Sorgenpüppchen deine Sorgen erzählen. Probiers Mal aus, es hilft wirklich! ;) Material: Leim (flüssig) Schere Wolle Zahnstocher Holzperlen Fineliner Auftrag: 1. Aus den Zahnstochern werden Arme und Beine gemacht. Wickle Wolle darum, damit sie zusammenhalten. Mit etwas Leim hälts besser. 2. Setze die Holzperle mit etwas Leim als Kopf auf den Zahnstocher. 3. Umwickle die Zahnstocher mit verschiedener Wolle und gib so deinem Sorgenpüppchen Kleidung. 4. Mit Wolle und Leim kannst du Haare oder Hüte an den Kopf kleben. 5. Male mit Finliner ein Gesichtchen auf die Holzperle, wenn du willst. Reflexion: 1. Erkläre, wie dir die Arbeit gefallen hat? 2. Erkläre, was dir besonders gut gelungen ist! 3. Was würdest du das nächste Mal anders machen und wieso?