Arbeitsblatt: la place de l'adjectif

Material-Details

Theorieblatt zur Stellung des Adjektivs im Satz
Französisch
Grammatik
7. Schuljahr
1 Seiten

Statistik

202556
133
3
20.07.2022

Autor/in

Nicole Wüthrich
Land: Schweiz
Registriert vor 2006

Downloads Arbeitsblätter / Lösungen / Zusatzmaterial

Die Download-Funktion steht nur registrierten, eingeloggten Benutzern/Benutzerinnen zur Verfügung.

Textauszüge aus dem Inhalt:

La place de ladjectif Muss das Adjektiv vor oder hinter dem Nomen stehen? Im Französischen können Adjektive vor oder hinter dem Nomen stehen. Die meisten Adjektive befinden sich in der Regel hinter dem zugehörigen Nomen, andere können nur vor dem Nomen stehen. Und es gibt Adjektive, die vor oder hinter dem Nomen sein können, wobei sich ihre Bedeutung ändert. Wo steht das Adjektiv im französischen Satz? Normalerweise steht das Adjektiv hinter dem zugehörigen Nomen. Beispiele: le lac gelé, ma copine amusante, son ami sympa Farben, Formen und Nationalitäten stehen immer hinter dem Nomen. Beispiele: le tableau noir, la table ronde, la cuisine française Kurze, häufig verwendete Adjektive stehen meist vor dem Nomen (petitgrand, nouveau – vieux – jeune, bon – mauvais, beau – joli, premier – dernier, long, gros). Beispiel: la jolie fleur, le dernier cri, la nouvelle maison Einige Adjektive können vor oder hinter dem Nomen stehen, wobei sich die Bedeutung ändert. Beispiel: un homme grand (ein grosser Mann) un grand homme (ein bedeutsamer Mann) une femme pauvre (eine arme, mittellose Frau) une pauvre femme (eine arme, bedauernswerte Frau) une voiture chère (ein teures Auto) mes chers amis (meine lieben Freunde) Achtung: Im Schriftlichen wird bei vorangestellten Adjektiven anstelle des unbestimmten Artikels « des » vorwiegend « de » verwendet: Nous avons mangé de bons gâteaux. 1 Français N. Wüthrich