Arbeitsblatt: Adventsritual

Material-Details

Ritual mit der Klasse während der Adventszeit. Mit dem Elternbrief, der abgegeben werden muss (auf der 2.Seite).
Diverses / Fächerübergreifend
Anderes Thema
Vorschule / Grundstufe
2 Seiten

Statistik

205
4826
35
22.11.2005

Autor/in

Claudia Leutwiler


Land: Schweiz
Registriert vor 2006

Downloads Arbeitsblätter / Lösungen / Zusatzmaterial

Die Download-Funktion steht nur registrierten, eingeloggten Benutzern/Benutzerinnen zur Verfügung.

Textauszüge aus dem Inhalt:

Adventsritual „soziale Kugel Vorbereitung Jedes Kind bemalt eine durchsichtige Plastikkugel (Bastelladen) von innen. Kugel wird mit dem Namen angeschrieben. Elternbrief mit Talon verschicken. Kind muss mit den Eltern etwas auf den Talon schreiben, was es mit irgendeinem Kind ausserhalb der Unterrichtszeit machen möchte- Kind ist noch unbekannt. Z.B: Guezli backen, schlitteln, basteln, Zvieri essen, Spielen,,, Alle Zetteli in irgendeine Kugel (kann auch ganz gezielt sein) stecken und die Kugeln an die Decke über dem Stuhlkreis hängen. In eine leere Kugel kommen Lösli mit allen Namen der Klasse drauf; für die tägliche Auslosung des Adventskindes. Ritual 1. Kerzen anzünden und Raum verdunkeln 2. Ruhige Musik laufen lassen und dazu ein Lösli aus der Kugel ziehen; Adventskind steht drauf. 3. Die Kugel dieses Kindes wird herunter geholt und das Kind öffnet sie. Es wir von jemandem vorgelesen, was drauf steht. Nun steht das Kind fest, das mit dem Adventskind etwas unternehmen möchte. 4. Die beiden Kinder tanzen einen Kreistanz z.B: „Schwösterli/ Brüederli chum tanz mit mir. 5. Das Zetteli nimmt das Adventskind mit nach Hause. Weiterer Verlauf Organisation des Abgemachten zwischen den Kindern liegt nun in der Verantwortung der betreffenden Eltern. Adventsritual Liebe Eltern, liebe Kinder Informationen zu unserer täglich wiederkehrenden Aktivität während der Adventszeit. Idee Die Kinder sollen einmal mit einem Kind der Klasse in der Freizeit etwas erleben, mit dem es vielleicht noch nie abgemacht hat. Gegenseitiges kennen lernen und verstehen wird gefördert und die Zusammengehörigkeit in der Klasse gestärkt. Vorbereitung Füllen Sie bitte mit Ihrem Kind gemeinsam den Talon am unteren Rand des Blattes aus. Tragen Sie ein, was Ihr Kind mit einem beliebigen Klassengspänli (Kinderpaare werden ausgelost) unternehmen wird z.B: Basteln, Guezli backen, schlitteln, Schlittschuh fahren, Zmittag essen, Spiele spielen, Spaziergang machen. Jedes Kind gestaltet in der Grundstufe eine Kugel, in die dann einer dieser Talons gesteckt wird. Durchführung Jeden Tag in der Vorweihnachtszeit werden 2 Kinder unsere Adventskinder sein und dürfen ihre Kugel öffnen. Nun können wir auf den Talons sehen, mit welchem Gspänli sie was unternehmen werden. Ihr Kind bringt an diesem Tag den Talon mit nach Hause. Sie sehen darauf, mit welcher Familie Sie Kontakt aufnehmen müssen. Die abgemachten Aktivitäten sollen im Dezember 05 oder Januar 06 durchgeführt werden. Jedes Kind wird also einmal ein Kind zu sich einladen und einmal von einem anderen Kind eingeladen werden. Vielen Dank für Ihre Mithilfe, allen viel Freude beim Abmachen und Ihnen und Ihrer Familie eine gemütliche Adventszeit. Talon ausgefüllt bis zum zurück an die Lehrpersonen Name und Vorname des Kindes Adresse der Familie Telefonnummer Liebes Adventskind, du darfst mit mir