Arbeitsblatt: Königstiger

Material-Details

Vortragsmaterial
Deutsch
Vorlesen / Vortragen / Erzählen
4. Schuljahr
2 Seiten

Statistik

208333
157
0
23.01.2024

Autor/in

Dushanti Ramesch
Land: Schweiz
Registriert vor 2006

Downloads Arbeitsblätter / Lösungen / Zusatzmaterial

Die Download-Funktion steht nur registrierten, eingeloggten Benutzern/Benutzerinnen zur Verfügung.

Textauszüge aus dem Inhalt:

Der Königstiger Herzlich Willkommen zu meinem Vortrag über Königstiger Der Königstiger heißt auch Bengal-Tiger und ist auf dem asiatischen Kontinent verbreitet. Seine Heimat sind die Regenwälder in Indien. Der Königstiger ist größer als ein Löwe, stark wie ein Bär, leise wie eine Feder im Wind: Keiner kann es im Dschungel mit dem Königstiger aufnehmen. Der Königstiger ist ein Säugetier und gehört zur Familie der Katzen in die Unterfamilie der Großkatzen. Weltweit gibt es sechs unterschiedliche Tigerarten. Der Königstiger ist unter ihnen der zweitgrösste. Es gibt auch weiße Tiger. Doch diese gibt es nur unter den Königstigern. Das Fell erscheint weiß, weil die Haut dieser Tiger keine Zellen hat, die Farbe bilden können. Das nennt man Leuzismus. Doch während der Paarungszeit leben Männchen und Weibchen mehrere Wochen lang zusammen. Der Königstiger hat das typische runde Katzengesicht mit den langen Schnurrhaaren über dem Maul. Das Fell des Königstigers ist rot-gold gefärbt und mit breiten schwarzen Querstreifen gemustert. Nur der Bauch und die Innenseiten der Beine, der Backenbart und die Stellen rund um die Augen sind weiß. Der männliche Königstiger wird, von der Nasen- bis zur Schwanzspitze gemessen, zwischen 2m 70 und 3m 10 cm lang, die Weibchen erreichen 2 40–2 65 cm. Das Gewicht der Männchen liegt zwischen 180 und 300 kg, das der Weibchen zwischen 100 und 180 kg. Die Lebensdauer eines Königstigers beträgt in freier Wildbahn bis zu 17 Jahre, in Gefangenschaft können einzelne über 20 Jahre alt werden. Der Königstiger jagt, klettert und schwimmt, wenn es sein muss. Die gefährlichste Waffe des Königstigers ist die Lautlosigkeit. Die Königstiger ernähren sich ausschließlich von Fleisch. Pro Tag benötigen sie etwa acht Kilogramm Fleisch. Sie fressen verschiedene Hirscharten, Büffel, Antilopen, Affen, Wildschweine und Vögel. Leider gibt es in freier Wildbahn nur noch 3900 Tiger. Davon sind etwa 1700-2300 Königstiger. Vor 100 Jahren gab es über 10000 Tiere. Sie sind entweder gefährdet oder sogar vom Aussterben bedroht. Die größte Bedrohung für Tiger ist der Mensch. Die Tiere verlieren immer mehr Lebensraum, weil immer mehr Wälder abgesägt werden. Dadurch finden die Raubkatzen kaum noch Beute. Hauptsächlich werden die Tiger illegaler Weise getötet, weil aus ihren Tigerknochen und -augen, Tigerhirne und -barthaare Medizin gemacht wird. Vielen Dank für eure Aufmerksamkeit. Habt ihr noch Fragen? Quizfragen 1. Wo leben Königstiger? Europa Asien Afrika 2. Leben Königstiger im Rudel oder als Einzelgänger? Einzelgänger Rudel 3. Was fressen Königstiger am liebsten? Hirsche Zebras Giraffen 4. Wie viel wiegt ein Königstiger? bis 140 kg bis 220 kg bis 300 kg 5. Wie gross wird ein Königstier? Ca. 1 Meter Ca. 2 Meter Ca. 3 Meter 6. Wie lange leben Tiger? 8-9 Jahre 12-15 Jahre 17-20 Jahre 7. In welchem Land leben die meisten Tiger? Thailand Indien 8. Wo leben die Königstiger? Regenwald Wüste 9. Sind Katzen verwandt mit Tiger? Ja Nein 10. Wie viel Tiger gibt es noch in freier Wildbahn? 10000 100000 3900