Arbeitsblatt: Textanfänge für Krimis

Material-Details

Verschiedene Textanfänge für Krimis zum weiterschreiben
Deutsch
Texte schreiben
6. Schuljahr
3 Seiten

Statistik

208929
60
1
29.03.2024

Autor/in

Martina Annen
Land: Schweiz
Registriert vor 2006

Downloads Arbeitsblätter / Lösungen / Zusatzmaterial

Die Download-Funktion steht nur registrierten, eingeloggten Benutzern/Benutzerinnen zur Verfügung.

Textauszüge aus dem Inhalt:

Ein Krimi beginnt . 1. Rätselhafter Tatort: Die Straßenlaternen tauchten die dunklen Gassen der Stadt in ein gespenstisches Licht, als Detektive Johnson die Ermittlungen am Tatort aufnahm. Vor ihm lag ein Rätsel, das scheinbar keine Lösung hatte: ein leerer Safe, eine zerbrochene Vase und keine einzige Spur des Einbrechers. Doch Johnson wusste, dass er nicht aufgeben durfte, wenn er die Wahrheit ans Licht bringen wollte. 2. Anonymer Brief: Als Jane den anonymen Brief auf ihrem Schreibtisch fand, wusste sie, dass ihr ein neuer Fall bevorstand. Der Absender versprach Informationen über ein Verbrechen, das nie aufgeklärt wurde, und forderte sie auf, die Wahrheit ans Licht zu bringen. Jane zögerte keinen Moment, denn sie wusste, dass sie die Einzige war, die diesem Rätsel auf den Grund gehen konnte. 3. Mörderisches Verschwinden: Detektive Smith stand vor dem alten Herrenhaus, das im Mondschein düster wirkte. Ein reicher Geschäftsmann war spurlos verschwunden, und alle Hinweise deuteten auf einen Mord hin. Doch als Smith die Tür öffnete und in die dunklen Flure des Hauses trat, wusste er, dass dieser Fall weit komplexer war, als es auf den ersten Blick schien. 4. Geheime Botschaft: Als Timmy und seine Freunde den verlassenen Vergnügungspark betraten, ahnten sie nicht, dass sie bald in einen echten Kriminalfall verwickelt sein würden. Zwischen rostigen Karussells und verlassenen Attraktionen entdeckten sie eine geheime Botschaft, die sie auf die Spur eines gestohlenen Schatzes führte. Gemeinsam beschlossen sie, den Fall zu lösen und die Diebe zu stellen. 5. Die Verschwörung: Die Geräusche der Großstadt drangen gedämpft in das Büro von Detektive Carter, als er die Akte des neuen Falls öffnete. Ein unscheinbarer Diebstahl schien der Anfang einer viel größeren Verschwörung zu sein, und Carter wusste, dass er jede Spur verfolgen musste, um die Drahtzieher hinter Gitter zu bringen. Mit einem entschlossenen Blick machte er sich auf den Weg, denn er war bereit, jedes Geheimnis zu lüften, das sich ihm in den Weg stellte. Rätselhafter Tatort: Die Straßenlaternen tauchten die dunklen Gassen der Stadt in ein gespenstisches Licht, als Detektive Johnson die Ermittlungen am Tatort aufnahm. Vor ihm lag ein Rätsel, das scheinbar keine Lösung hatte: ein leerer Safe, eine zerbrochene Vase und keine einzige Spur des Einbrechers. Doch Johnson wusste, dass er nicht aufgeben durfte, wenn er die Wahrheit ans Licht bringen wollte. Mögliche Hinweise: 1. Die versteckte Kamera in der Nähe des Tatorts, die möglicherweise den Täter aufzeichnete, bevor sie deaktiviert wurde. 2. Eine Tasche mit einem seltenen, aber identifizierbaren Stofffetzen, der am Tatort zurückgelassen wurde. 3. Ein Fingerabdruck auf einem zerbrochenen Stück Glas, das nahe dem Safe gefunden wurde, aber nicht zum Opfer gehört. 4. Eine Zeugenaussage von einem Nachbarn, der verdächtige Geräusche zur Tatzeit gehört hat. 5. Ein ungewöhnliches Geräusch oder eine ungewöhnliche Bewegung auf den Überwachungskameras in der Umgebung, die auf einen möglichen Täter hinweisen könnten. Die Straßenlaternen tauchten die dunklen Gassen der Stadt in ein gespenstisches Licht, als Detektive Johnson die Ermittlungen am Tatort aufnahm. Vor ihm lag ein Rätsel, das scheinbar keine Lösung hatte: ein leerer Safe, eine zerbrochene Vase und keine einzige Spur des Einbrechers. Doch Johnson wusste, dass er nicht aufgeben durfte, wenn er die Wahrheit ans Licht bringen wollte. Er untersuchte den Raum sorgfältig, als sein Blick auf eine versteckte Kamera fiel, die an der Decke installiert war. Sofort ergriff er die Möglichkeit und forderte die Aufnahmen an, in der Hoffnung, einen Blick auf den mysteriösen Einbrecher zu erhaschen, bevor die Kamera deaktiviert wurde. Während er auf die Analyse wartete, entdeckte er auch eine Tasche, die einen seltenen, aber identifizierbaren Stofffetzen enthielt. Johnson nahm den Fetzen vorsichtig in eine Plastiktüte, in der Hoffnung, dass dies der erste Hinweis auf den Täter sein könnte. Mit diesen beiden neuen Erkenntnissen begann Johnson, die Puzzlestücke zusammenzusetzen, während er das Geschehene rekonstruierte. Die Aufnahmen der versteckten Kamera offenbarten eine Gestalt, die flüchtig durch den Raum huschte, bevor sie die Kamera geschickt umging. Als er den Stofffetzen genauer betrachtete, fiel ihm ein ähnlicher Fetzen in einem anderen Fall ein, der möglicherweise mit dieser Spur verbunden war. Johnson wusste, dass er die Verbindung finden musste, um den Einbrecher zu identifizieren und die Rätsel dieses seltsamen Verbrechens zu lösen. Mit neuen Hinweisen und einer wachsenden Entschlossenheit machte sich Johnson daran, den Fall Stück für Stück zu lösen, wohl wissend, dass jeder Hinweis ihn näher an die Wahrheit bringen könnte. Textanfang 2: Als Jane den anonymen Brief auf ihrem Schreibtisch fand, wusste sie, dass ihr ein neuer Fall bevorstand. Der Absender versprach Informationen über ein Verbrechen, das nie aufgeklärt wurde, und forderte sie auf, die Wahrheit ans Licht zu bringen. Jane zögerte keinen Moment, denn sie wusste, dass sie die Einzige war, die diesem Rätsel auf den Grund gehen konnte. Mögliche Hinweise: 1. Ein versteckter Hinweis im anonymen Brief, der auf einen Ort oder eine Person hinweist, die mit dem ungelösten Verbrechen in Verbindung steht. 2. Ein seltsamer Gegenstand, der in der Nähe des Ortes, an dem der Brief gefunden wurde, entdeckt wird und möglicherweise eine versteckte Nachricht enthält. 3. Eine Zeugenaussage von jemandem, der etwas Verdächtiges zur Zeit des Verbrechens beobachtet hat, aber aus Angst vor Vergeltung bisher geschwiegen hat. 4. Ein altes Tagebuch oder eine Zeitungsausschnittsammlung, die Jane in einem örtlichen Archiv findet und die weiteren Hinweise auf das ungelöste Verbrechen enthalten könnte. 5. Eine ungewöhnliche Verbindung zwischen dem anonymen Brief und einem aktuellen Ereignis oder einer aktuellen Person, die Jane weiterverfolgen muss, um das Rätsel zu lösen