Arbeitsblatt: Vorder-/ Rückseitendiktat (Dehnungen)_Radiergummis

Material-Details

Vorder-/ Rückseitendiktat (Dehnungen)_Radiergummis
Deutsch
Texte schreiben
klassenübergreifend
2 Seiten

Statistik

209776
22
0
06.06.2024

Autor/in

s d
Land: Schweiz
Registriert vor 2006

Downloads Arbeitsblätter / Lösungen / Zusatzmaterial

Die Download-Funktion steht nur registrierten, eingeloggten Benutzern/Benutzerinnen zur Verfügung.

Textauszüge aus dem Inhalt:

Radiergummis Radiergummis gibt es heute in allen Formen und Farben. Auch lustige Figuren sind bei Schülern beliebt. Der mittlerweile langweilige, klassische Radiergummi hat eine blaue und eine rote Hälfte. Die meisten Leute benutzen spontan den roten Teil. Das ist auch richtig, denn dieser schont das Papier. Diese weiche Seite entfernt ohne Probleme alles, was wir mit einem Bleistift geschrieben haben. Wir reiben mit dem Radiergummi über das Papier und zusammen mit kleinen Röllchen des Radiergummis, die wir immer wieder mit der Hand vom Blatt fegen müssen, verschwinden Buchstaben und Zahlen. Manchmal verschmieren wir auch die Buchstaben, aber dann reiben wir einfach noch einmal über die Stelle und alles ist wie durch Zauberhand verschwunden. Denn wenn wir schreiben, verliert der Bleistift Material und dieses landet als geschriebene Buchstaben auf dem Papier. Dieses auf dem Blatt klebende Material wird durch die stärkere Klebekraft des Radiergummis vom Blatt weggezogen. Die blaue Seite des Radiergummis ist härter und für Buntstifte gedacht. Sie kratzt auch etwas vom Papier weg. So kann man schnell ein Loch im Heft haben, also gut aufpassen! Weitere Diktate: radiergummis.html Infos über Diktat als Lehrformen: 10291DA15_Musterseite.pdf