Arbeitsblatt: Mathematikdossier Körper

Material-Details

Fokus auf Kegel und Kugel
Geometrie
Körper / Figuren
9. Schuljahr
25 Seiten

Statistik

209789
44
3
06.06.2024

Autor/in

Julia Frei
Land: Schweiz
Registriert vor 2006

Downloads Arbeitsblätter / Lösungen / Zusatzmaterial

Die Download-Funktion steht nur registrierten, eingeloggten Benutzern/Benutzerinnen zur Verfügung.

Textauszüge aus dem Inhalt:

Mathematik Dossier Körper S3b Inhaltsverzeichnis KOMPETENZZIELE . 2 GRUNDANFORDERUNGEN 2 THEORIE . 3 DAS PRISMA 3 DER QUADER UND DER WÜRFEL . 4 DIE PYRAMIDE 5 PYRAMIDENSTUMPF . 5 ZYLINDER 5 KEGEL . 6 KEGELSTUMPF 6 KUGEL . 6 INPUT AUFGABEN 7 KÖRPEREIGENSCHAFTEN 7 KEGEL . 9 DIE KUGEL 10 OBLIGATORISCHE LA UND HA AUFTRÄGE 13 KÖRPEREIGENSCHAFTEN 13 KEGEL . 14 KUGEL . 21 ZYLINDER, KEGEL UND KUGEL. 23 1 Kompetenzziele Grundanforderungen Ich kann Gemeinsamkeiten und Unterschiede von Prisma, Zylinder, Pyramide und Kegel beschreiben. Ich kann die Formel von Zylinder-, Kegel- und Kugelvolumen verstehen. Ich kann Umkehrüberlegungen zur Berechnung von Zylinder und Kegel durchführen. Ich kann die Kugeloberfläche experimentell bestimmen und die Erkenntnisse anwenden. Ich kann unterschiedliche Lösungswege und Formeln verstehen. 2 Theorie Das Prisma Verschiebt man ein Vieleck senkrecht zur Ausgangslage durch den Raum, so überstreicht es ein (gerades) Prisma. Grund- und Deckfläche sind kongruent, die Seitenflächen sind Rechtecke. Erfolgt die Verschiebung des Vielecks nicht senkrecht («schräg») zur Ausgangslage, so spricht man von einem «schiefen Prisma». Volumenberechnung: