Arbeitsblatt: Indirekte Proportionalität (schwierig)

Material-Details

Aufgaben zur indirekten Proportionalität (eignen sich zur Gymiprüfungs-Vorbereitung). Mit Lösungen
Mathematik
Proportionalität / Prozentrechnen
6. Schuljahr
3 Seiten

Statistik

2109
2511
217
27.09.2006

Autor/in

starfish (Spitzname)


Land: Schweiz
Registriert vor 2006

Downloads Arbeitsblätter / Lösungen / Zusatzmaterial

Die Download-Funktion steht nur registrierten, eingeloggten Benutzern/Benutzerinnen zur Verfügung.

Textauszüge aus dem Inhalt:

Gymiprüfungs-Vorbereitung Indirekte Proportionalität 1. Die Lebensmittelvorräte einer Familie von 4 Personen reichen für 30 Tage. Wie lange reichen die Vorräte, wenn eine 5. Person als Gast am Anfang des Monats für 10 Tage auf Besuch kommt? (Tage und Stunden) 2. Sechs Näherinnen führen einen Auftrag in 24 Tagen aus. Nach 12 Tagen werden noch 2 Näherinnen eingestellt und nach weiteren 4 Tagen nochmals zwei. Wie viele Tage werden im ganzen für den Auftrag benötigt? 3. Der Aushub für einen Neubau wurde von 21 Arbeitern nach 18 Tagen beendet. Wie viele Arbeiter hätte man einstellen müssen, um schon nach 14 Tagen fertig zu werden? 4. Ein Heuvorrat würde für 14 Kühe 192 Tage reichen. Nachdem die Hälfte des Vorrats aufgebraucht ist, werden 6 Kühe verkauft. Wie lange reicht der Vorrat unter diesen Voraussetzungen im ganzen? 5. 12 Arbeiter vermögen eine Arbeit in 3 Wochen auszuführen. Während der ersten Woche arbeiten nur 6 Männer. Wie viele Arbeiter müssen nachher im ganzen eingesetzt werden, damit die Arbeit rechtzeitig fertig wird? 6. Ein Unternehmer glaubt, dass er für eine bestimmt Arbeit 51 Arbeiter 54 Tage lang einsetzen muss. Wie viele Tage wird die Arbeit früher fertig, wenn er von Anfang an 17 Arbeiter mehr zur Verfügung hat? Gymiprüfungs-Vorbereitung 7. 6 Arbeiter brauchen 24 Tage, um einen Graben auszuheben. Nach 12 Tagen werden noch 2 Arbeiter eingestellt. Um wie viele Tage wird dadurch die Arbeitszeit verkürzt? 8. Ein Bauführer rechnet aus, dass 11 Erdarbeiter einen Graben in 26 Stunden öffnen können. Nun werden 12 Arbeiter eingestellt. In welcher Zeit haben diese den halben Graben geöffnet? 9. Sabrina unternimmt während der Ferien einen Ausflug in die Berge. Sie rechnet aus, dass sie um 12.15 Uhr am Ziel anlangt, wenn sie um 7 Uhr aufbricht und in der Stunde 5 km zurücklegt. Wann kommt sie am Ziel an, wenn sie zur gleichen Zeit daheim aufbricht, aber stündlich nur 4.5 km zurücklegt? 10. Ein Heustock reicht für 8 Kühe, die täglich je 14 kg Heu fressen, 210 Tage. 5 Wie lange reicht ein um 7 grösserer Heustock, wenn 15 Kühe täglich je 12 kg Heu fressen? 11. 12 Arbeiter einer Strassenbaufirma können einen Auftrag in 15 Tagen ausführen. Während der ersten 3 Tage sind nur 8 Arbeiter im Einsatz, während der nächsten 6 Tage arbeiten 11 Arbeiter. Wie viele Arbeiter müssen während der restlichen Arbeitstage eingesetzt werden, damit der Auftrag erfüllt werden kann? 12. Eine Fabrik könnte einen grösseren Auftrag in 60 Tagen ausführen, wenn täglich 9 Stunden an ihm gearbeitet wird. Wegen Unterhaltsarbeiten an den Maschinen wird die tägliche Arbeitszeit nach 15 Tagen auf 7 30 min herabgesetzt. Um wieviele Tage verzögert sich die Vollendung des ursprünglichen Auftrags? Gymiprüfungs-Vorbereitung 13. In einem Ferienlager sind 126 Jugendliche angemeldet, die 27 Tage miteinander verbringen wollen. Nach 9 Tagen kommt aber noch eine Gruppe Jugendlicher dazu und der Koch stellt fest, dass die vorgesehene Esswarenmenge nun 4 Tage weniger lang ausreicht. Wie viele Jugendliche sind dazugekommen? 14. Acht Lehrer korrigieren gemeinsam eine Aufnahmeprüfung. Nach 3 Stunden müssen 2 Lehrer wegen einer Sitzung weggehen, obwohl erst 2 der Arbeit 5 erledigt sind. Wie lange dauert die Korrekturarbeit? 15. Tante Bea übergibt ihrer Nichte Barbara am frühen Morgen des 1. April 12 Kaninchen zur Pflege und gibt ihr dafür einen Vorschuss von Fr. 240.- Für alle 12 Kaninchen zusammen gibt Barbara täglich Fr. 4.80 aus. Nach 16 Tagen erhält Barbara 5 zusätzliche Kaninchen. Sie will alle bis Ende Mai gleich gut füttern. Wie viel Geld braucht sie zusätzlich, um genug Futter kaufen zu können? Gymiprüfungs-Vorbereitung Lösungen „Indirekte Proportionalität 1. Die Vorräte reichen für 27 Tage und 12 Stunden 2 Es werden 20 Tage für die Arbeit benötigt. 3. Man hätte 27 Arbeiter einstellen müssen 4. Der Heuvorrat reicht für 264 Tage. 5. Nachher müssen im ganzen 15 Arbeiter eingesetzt werden. 6. Die Arbeit wäre 13.5 Tage früher fertig. 7. Die Arbeitszeit wird um 3 Tage verkürzt. 8. 12 Arbeiter haben in 11h 50 min den halben Graben geöffnet. 9. Sie kommt um 12.50 Uhr am Ziel an. 10. Der Heuvorrat reicht für 224 Tage. 11. Nachher müssen im ganzen 15 Arbeiter eingesetzt werden. 12. Die Vollendung des ursprünglichen Auftrags verzögert sich um 9 Tage. 13. Es sind noch 36 Jugendliche dazugekommen. 14. Die ganze Korrekturarbeit dauert 9 Stunden. 15. Er braucht noch Fr. 142.80 zusätzlich für das Futter bis Ende Mai.