Arbeitsblatt: Redensarten / Sprichwörter

Material-Details

4 Arbeitsblätter zu Redewendungen und Sprichwörtern, welche unabhängig voneinander bearbeitet werden können.
Deutsch
Wortschatz
6. Schuljahr
4 Seiten

Statistik

2130
2553
198
29.09.2006

Autor/in

Tobi Rohrer


Land: Schweiz
Registriert vor 2006

Downloads Arbeitsblätter / Lösungen / Zusatzmaterial

Die Download-Funktion steht nur registrierten, eingeloggten Benutzern/Benutzerinnen zur Verfügung.

Textauszüge aus dem Inhalt:

Deutsch: Redensarten Sprichwortmix Hier sind jeweils zwei Sprichwörter durcheinander geraten. Welche beiden Nummern gehören zusammen? Schreibe die Nummern und die korrekten Sprichwörter hin. 1. Jemanden auf den Bären nehmen. 2. Nach seiner Tinte tanzen. 3. Den Kopf an die Wand malen. 4. Zwei Schuhe mit einer Klappe schlagen. 5. Das Auge wachsen hören. 6. In der Pfeife sitzen. 7. Mit dem Busch durch die Wand wollen. 8. Jemandem einen Arm aufbinden. 9. Die Schuld ins Korn werfen. 10. Eine harte Zunge zu knacken haben. 11. Den Teufel in den Sand stecken. 12. Mit allen Hopfen gewaschen sein. 13. Den Hund in der Tasche tragen. 14. Auf den Kopf klopfen. 15. Die Schuld in die Fliegen schieben. 16. Eine spitze Nuss haben. 17. Wasser und Malz verloren sein. 18. Ein Dorn im Gras sein. 19. Die Flinte in die Schuhe schieben. 1. . Primarschule Birmensdorf 5./6 Klasse Herbst 2006 tr Deutsch: Redensarten Sags durch die Blume Fülle diese Wörter so in die Lücken ein, dass bekannte Sprichwörter entstehen. Anfang – Apfel – Appetit – Arbeit – Brunnen – Gold – Hand – Hunger – Kopf Leisten – Lügen – Magen – Meister – Meister – Schloss – Spatz – Stein – Taube – Torheit – Unglück – Unkraut – Vergnügen – Würfel 1. haben kurze Beine. 2. ist der beste Koch. 3. Ein kommt selten allein. 4. Der kommt beim Essen. 5. Lieber den in der Hand als die auf dem Dach. 6. verdirbt nicht! 7. Ein voller studiert nicht gerne! 8. Es ist noch kein vom Himmel gefallen. 9. Der Krug geht zum, bis er bricht. 10. Steter Tropfen höhlt den. 11. Schuster, bleib bei deinen. 12. Eine wäscht die andere. 13. Alter schützt vor nicht. 14. Aller ist schwer! 15. Der fällt nicht weit vom Stamme. 16. Erst die, dann das. 17. Es ist nicht alles , was glänzt. 18. Übung macht den . 19. Die sind gefallen. 20. Geh nicht mit dem durch die Wand! Primarschule Birmensdorf 5./6 Klasse Herbst 2006 tr Deutsch: Redensarten Redewendungen beruflich Die Entstehung von Redensarten: Wenn sich der Briefträger dem Bauernhaus nähert, dann schiesst der Hofhund aus dem Häuschen hervor und bellt Weil es nicht sicher ist dass bellende Hunde nicht beissen, wird der Hund an der kurzen Leine gehalten, er ist kurz angebunden. An ihn darf man eben nicht zu nahe herantreten, denn er fasst gleich zu, so wie manche barschen Menschen, die kein langes Gerede machen. Beim leisesten Geräusch fährt der treue Wächter auf und spitzt die Ohren. Wenn eine Katze, die das Mausen auch in der Nähe der Hundehütte nicht lassen kann, vorbei schleicht, dann geraten sie sich in die Haare. So wie Kinder, die sich immer streiten, miteinander wie Hund und Katze zusammen leben. Weil die meisten unserer Vorfahren Bauern gewesen waren, haben viele Redensarten mit dem landwirtschaftlichen Leben zu tun, z.B. mit dem Pferd: sich mit allen V. dagegen stemmen, die O.hängen lassen, zusammen am gleichen S ziehen, das Pferd beim Sch. aufzäumen, seine Zunge im Z halten, eine Rkur durchmachen, die Z.fest in der Hand halten, wie ein P arbeiten, eine Rnatur haben, die Z. schiessen lassen, aussp (sich ausruhen), sich anstr. („in den Strängen sein sich Mühe geben), jemanden sticht der H(er wird übermütig, weil es ihm zu gut geht). Auch andere alte Berufe sind reich an Redensarten. Der Gebrauch von Werkzeugen und Werkstoffen gab viele Anreize dazu: Schmied: Das Eisen schmieden, solange es h.ist, (auf einem Gebiet) g. beschl sein, ein heisses E. (eine heikle Sache), zwischen H und A. sein (in bedrängter Lage) Schuhmacher: bei seinen L bleiben (sich nicht in fremden Arbeiten versuchen), wo drückt der Sch? Schreiner, Zimmermann: Das ist unsere Richtsch., aus dem Lgehen, wo gehobelt wird, fallen S, da ist der Wdrin, ein Sie sitzen auf der Strasse ungeh Mensch, ein Bvor dem Kopf haben, auf Biegen und B Musikant: andere Saufziehen, t.los, Musik in meinen O, Schalmeienk, auf die P. hauen, Computerwelt: Primarschule Birmensdorf 5./6 Klasse Herbst 2006 tr Deutsch: Redensarten Gibt es bereits Redewendungen aus dem Bereich der elektronischen Datenverarbeitung?. Primarschule Birmensdorf 5./6 Klasse Herbst 2006 tr Deutsch: Redensarten Redensarten und Sprichwörter Minimalisten setzen auf der Vorderseite einfach die Nummer ein. Sie streichen auf der Rückseite das falsche Verb durch und ersetzen es durch ein passendes. Realisten wissen, dass unsere Sprache aus ganzen Sätzen besteht. Sie schreiben auf einem A4-Blatt ganze Sätze auf. Primarschule Birmensdorf 5./6 Klasse Herbst 2006 tr