Arbeitsblatt: Herbstdiktat

Material-Details

7.Klasse Gym
Deutsch
Rechtschreibung
7. Schuljahr
1 Seiten

Statistik

2201
1872
36
05.10.2006

Autor/in

Schneider Jörg


Land: Deutschland
Registriert vor 2006

Downloads Arbeitsblätter / Lösungen / Zusatzmaterial

Die Download-Funktion steht nur registrierten, eingeloggten Benutzern/Benutzerinnen zur Verfügung.

Textauszüge aus dem Inhalt:

Herbst Jedes Jahr Ende September ist es so weit, der Herbst ist da. Man hofft darauf, dass der Sommer sich noch ein bisschen halten möge, meist aber vergeblich. Die Tage sind schon kürzer und es ist oft schon ziemlich kühl. Morgens muss man sich überlegen, ob man wirklich ohne Jacke das Haus verlässt. Abends auf der Terrasse ist es meistens auch nicht mehr gemütlich, außer man kann ein großes Feuer im Garten machen. Man muss immer auf Regen gefasst sein, oft gießt es wie aus Eimern, die ersten Herbststürme blasen. Die Zugvögel verlassen unsere Regionen und man weiß nun sicher, dass es gar nicht mehr so lange bis Weihnachten dauert. Viele Menschen nimmt dieser Jahreszeitenwechsel mit, manche bekommen sogar Depressionen. Am besten ist es, sich am Herbst zu freuen, die letzten schönen Tage und die bunten Blätter zu genießen, auch bei grauem Himmel das Haus zu verlassen und bei einem Spaziergang zu wissen, dass der nächste Frühling bestimmt kommen wird. (160 Wörter