Arbeitsblatt: Apfel - Mascarponecreme

Material-Details

Erfrischendes Dessertrezept
Wirtschaft, Arbeit, Haushalt
Kochen
8. Schuljahr
1 Seiten

Statistik

2486
1712
15
29.10.2006

Autor/in

Sibylle Brülisauer
Unterdorf 6
5444 Künten
056 496 33 61
Land: Schweiz
Registriert vor 2006

Downloads Arbeitsblätter / Lösungen / Zusatzmaterial

Die Download-Funktion steht nur registrierten, eingeloggten Benutzern/Benutzerinnen zur Verfügung.

Textauszüge aus dem Inhalt:

Apfel-Mascarpone-Creme Ergibt 6 Portionen Zutaten: 1 kg säuerliche Äpfel Saft von 1 Zitrone Saft von 1 Orange 50 Zucker (1) 1 Päckchen Bourbon Vanillezucker 1 Zimtstange 250 Mascarpone 1 Becher Joghurt nature (180 g) 2 Esslöffel Zucker (2) Zubereitung: 1. Die Äpfel schälen, vierteln, das Kerngehäuse entfernen und die Früchte in Schnitze schneiden. In eine Pfanne geben und sofort mit dem Zitronen- und Orangensaft mischen. 2. Zucker (1), Vanillezucker und Zimtstange zu den Äpfeln geben. Diese zugedeckt aufkochen und auf mittlerem Feuer etwa 10 Minuten sehr weich kochen. Zimtstange entfernen und die Äpfel mit dem Stabmixer fein pürieren oder mitsamt Flüssigkeit durch ein grobes Sieb streichen. Auskühlen lassen. 3. Mascarpone, Joghurt und Zucker (2) verrühren. 4. In 6 Dessertgläser oder -schalen 3/4 der Mascarponecreme verteilen. Das Apfelmus darüber geben. Je etwas restliche Mascarponecreme als Garnitur darauf setzen. Nach Belieben mit Schokoladeraspeln bestreuen. Für den Kleinhaushalt: 3 Portionen: Zutaten halbieren. Das Apfelmus bleibt jedoch in einem Vorratsglas im Kühlschrank 1 Woche frisch, sodass es sich durchaus lohnt, die rezeptierte Menge zuzubereiten. Tips: • • Wenn das Dessert kurz nach dem Anrichten serviert wird, kann man den Boden der Coupegläser mit Löffelbiskuits bestücken. auch erfrischend mit 1 Kugel Glace (zb. Vanille oder Zitronensorbet)