Arbeitsblatt: Müüslispiel selber herstellen

Material-Details

Ein Müüslispiel aus Fimo und einer Konservenbüchse herstellen. Mit der Kopiervorlage für die Beschriftung der Büchse.
Werken / Handarbeit
Anderes Thema
Vorschule / Grundstufe
2 Seiten

Statistik

251
3801
42
29.11.2005

Autor/in

Claudia Leutwiler


Land: Schweiz
Registriert vor 2006

Downloads Arbeitsblätter / Lösungen / Zusatzmaterial

Die Download-Funktion steht nur registrierten, eingeloggten Benutzern/Benutzerinnen zur Verfügung.

Textauszüge aus dem Inhalt:

Müüslispiel selber herstellen Material Konservenbüchse ohne scharfen Rand Lackfarbe Namensetikette Kleister oder Lack Farbenwürfel Fimo in Farben passend zu den Farben auf dem Würfel (ausser schwarz) Dünne Lederbändeli oder Schnur Spitzige Bastelschere Bleistift und Wollnadel Backofen Müsli aus Fimo formen und auf der Unterseite mit der Rückseite eines Bleistiftes ein Loch eindrücken Mit der Wollnadel von der Hinterseite der Maus bis in das eingedrückte Loch stechen (Für den Faden) Müüsli nach Backhinweis auf der Fimopackung backen Konservenbüchse mit farbiger Lackfarbe bemalen und die beschriftete Namensetikette aufkleben Evtl nochmals alles lackieren Schnur oder Lederbändeli durch das Loch in der Maus ziehen und von Innen knöpfen Fänger mit dem Becher, jeder Spieler eine Maus Fänger (Katze) würfelt und versucht, die Maus in der gewürfelten Farbe zu fangen Schwarz irgend eine beliebige Maus fangen Wenn die Maus gefangen wurde, ist der gefangene Spieler die Katze Anleitung Regeln Das Müüslispiel ghört de Das Müüslispiel ghört am