Arbeitsblatt: Gradnetz

Material-Details

Arbeitsblatt zum Gradnetz der Erde
Geographie
Kartographie / Gradnetz
7. Schuljahr
2 Seiten

Statistik

2543
5244
136
31.10.2006

Autor/in

Valeria Ciocco


Land: Schweiz
Registriert vor 2006

Downloads Arbeitsblätter / Lösungen / Zusatzmaterial

Die Download-Funktion steht nur registrierten, eingeloggten Benutzern/Benutzerinnen zur Verfügung.

Textauszüge aus dem Inhalt:

Das Gradnetz der Erde Zeichne die Wendekreise (rot) und Polarkreise (grün) ein und beschrifte die Begriffe. Schreibe die Koordinaten folgender Punkte auf. A: . B: . C: . D: . Breitengrade: Längengrade: Nullgrad Meridian: Wendekreise: Polarkreise: Das Gradnetz der Erde Nullgrad Meridian Längengrade Breitengrade Schreibe die Koordinaten folgender Punkte auf. A: 20 20E B: 10 50W C: 30N 60W D: 20S 50E Breitengrade: Breitengrade sind Kreise welche sich nicht schneiden. Der längste ist der Äquator. Nördlicher bzw. südlicher sind sie kürzer. Längengrade: Längengrade nennt man auch Meridiane. Sie sind Kreise welche durch die beiden Pole gehen. Jeder Längengrad ist gleich lang, nämlich den Erdumfang (ca. 4000km). Nullgrad Meridian: Er ist die Längengerade 0. Er geht genau durch die Sternwarte von Greenwich. Ostlich davon sind die Längengrade mit angeschrieben, Westlich mit W.