Arbeitsblatt: Aufsatzgliederung

Material-Details

Einführung zum Schreiben von Aufsätzen, in denen eine Haltung klar werden soll. Die 3 Ebenen Einführung, Argumentation und Fazit werden anhand eines Beispieles erklärt.
Deutsch
Texte schreiben
klassenübergreifend
1 Seiten

Statistik

2614
3030
39
28.08.2007

Autor/in

Jean-Claude Gehrig


Land: Schweiz
Registriert vor 2006

Downloads Arbeitsblätter / Lösungen / Zusatzmaterial

Die Download-Funktion steht nur registrierten, eingeloggten Benutzern/Benutzerinnen zur Verfügung.

Textauszüge aus dem Inhalt:

Wie schreibe ich einen Aufsatz? Ein Aufsatz besteht aus 3 Teilen: 1. Einleitung Du musst dem Leser zuerst einmal erklären, was für dich wichtig ist. Falls du „zuviel zu einem Thema weisst, kannst du dich auch einschränken. Beispiel: Thema: Der Autobus Der Autobus ist das Transportmittel, mit dem ich überall hin kann. Autobusse gibt es in der ganzen Schweiz und in fast allen Ländern der Welt. Zum Autobaus gehört der Fahrplan, auch Verspätungen und Erlebnisse, ich kann mir auch Pannen mit dem Autobus vorstellen. Ich möchte in diesem Aufsatz vor allem über Erlebnisse mit dem Autobus schreiben. 2. Argumente Dies ist der Hauptteil des Aufsatzes. Es ist wichtig, dass du deine Gedanken geordnet aufschreibst. Du darfst nur zu dem schreiben, was du in der Einleitung angekündigt hast. Beispiel: Zum ersten Mal bin ich mit sechs Jahren Autobus gefahren. Meine Mutter wollte einkaufen gehen, und weil das Einkaufszentrum im Nachbarort liegt, haben wir den Bus genommen. Ich mag mich noch daran erinnern, wie mir der Busfahrer das Billet in die Hand gedrückt hat und lächelte. In der Oberstufe benutze ich den Bus im Winter, um zur Schule zu kommen. Ich bin froh, dass er fährt, wenn es draussen kalt ist. Im Sommer ist es im Bus zu heiss, dann nehme ich lieber das Velo. Einmal sind wir mit dem Bus nach Spanien . 3. Schlussfolgerung Zum Schluss musst du deine Meinung über das Thema zusammenfassend aufschreiben. Der Leser muss wissen, welche Meinung du vertrittst. Die Schlussfolgerung ist sehr kurz. Beispiel: Ich hab beim Busfahren schon einiges erlebt und er bringt mich an Orte, an denen ich wieder viel erlebe. Obwohl der Bus manchmal Verspätung hat, benütze ich ihn immer gerne, und wenn es zu warm ist, habe ich ja immer noch das Velo.