Arbeitsblatt: Entstehung des Faschismus in Deutschland

Material-Details

Zusammenfassung der wichtigsten Punkte während der Entstehung des Faschismus in Deutschland
Geschichte
Politik
8. Schuljahr
1 Seiten

Statistik

2635
1199
16
05.11.2006

Autor/in

Nadine Meyer
Land: Schweiz
Registriert vor 2006

Downloads Arbeitsblätter / Lösungen / Zusatzmaterial

Die Download-Funktion steht nur registrierten, eingeloggten Benutzern/Benutzerinnen zur Verfügung.

Textauszüge aus dem Inhalt:

Entstehung des Faschismus in Deutschland Die Faschisten lobten die Vorzüge und Fähigkeiten des eigenen Landes und stellte dessen erfolgreiche Geschichte in den Vordergrund. Adolf Hitler ging sogar noch weiter. Er begründete die Einmaligkeit des deutschen Volkes mit einer „Rassenlehre • Jeder Mensch, jedes Volk gehört einer bestimmten Rasse an. • Je nach dem Können ihrer Angehörigen ist die Rasse mehr oder weniger wertvoll. • An der Spitze aller Rassen steht die „nordische Rasse • „nordische Rasse blonde Haare blaue Augen langer Schädel schlank und gross • Der wichtigste Teil der „nordischen Rasse ist das deutsche Volk. • Zuunterst in der Rangliste stehen die Juden. • Juden Schmarotzer aller Völker Parasiten • Hitler sagte, dass man sich von diesen Parasiten befreien muss, wenn man selbst nicht untergehen will!! Diese schlechte und extreme Einstellung gegenüber den Juden nennt man Antisemitismus. Obwohl Hitlers Rassen-Theorie völlig unwissenschaftlich und aus der Luft gegriffen war, löste sie die grösste Judenverfolgung und Judenvernichtung der Geschichte aus. Wie wir wissen gab es in verschiedenen Ländern faschistische Bewegungen. Eine Zusammenarbeit zwischen den faschistischen Ländern war aber nicht möglich. Alle Faschistischen glaubte, dass ihr Land und ihr Volk das Grösste ist und auch andere faschistische Nachbarländer ein Gegner war.