Arbeitsblatt: Anwendung lin. Fkt. y = mx

Material-Details

4 verschiedene Anwendungsaufgaben zur lin. Funktion y = mx
Mathematik
Anderes Thema
8. Schuljahr
1 Seiten

Statistik

2688
1762
3
28.08.2007

Autor/in

Yvonne Schulze


Land: Deutschland
Registriert vor 2006

Downloads Arbeitsblätter / Lösungen / Zusatzmaterial

Die Download-Funktion steht nur registrierten, eingeloggten Benutzern/Benutzerinnen zur Verfügung.

Textauszüge aus dem Inhalt:

Ma 8 Anwendung der linearen Funktion x 1.) Fünf Bergsteiger waren unterwegs. Alle beschreiben ihren Weg durch Funktionsgleichungen. Lege erst den Grafen auf deine Übungsvorrichtung und übertrage dann dein Ergebnis ins Heft! 1. Bergsteiger f(x) 3x 2. Bergsteiger g(x) 4,5x 3. Bergsteiger h(x) – 1,5x 4. Bergsteiger k(x) 6x 5. Bergsteiger l(x) – 4x Zeichne zu jeder Funktion ein Steigungsdreieck (auf Folie) und notiere, welcher Bergsteiger es leicht hat und wer am meisten schwitzen muss! 2.) Emil leiht sich bei der Bank zum Kauf eines Autos 10000 €. Er zahlt monatlich 500 € ab. Diesen Sachverhalt kann man durch eine lineare Funktion modellieren. a) Gib die dazugehörige Funktion an und zeichne deren Graph. b) Paula leiht sich für den gleichen Zweck nur 7000 € und zahlt monatlich nur 300 € ab. Gib die dazugehörige Funktion an und zeichne deren Graph. c) Nach wie viel Monaten haben beide die gleichen Schulden bei der Bank Bestimme diesen Zeitpunkt graphisch. 3.) Beim Tauchen in großer Tiefe ist man einem hohen Wasserdruck ausgesetzt. Das Auftauchen an die Wasseroberfläche darf nur langsam geschehen, damit ein Druckausgleich im Körper des Tauchers stattfinden kann. Ein Taucher befindet sich in 22 Tiefe. Pro Minute kann er 5 auftauchen. a) Bestimme die Funktionsgleichung der Funktion Auftauchdauer (in Minuten) Tauchtiefe (in m) und zeichne den Graphen b) Wie lange dauert das Auftauchen? 1 c) In welcher Tiefe befindet sich der Taucher nach 2 MinutenAuftauchdauer? 2 d) Nach welcher Zeit befindet er sich in 3 Tiefe?