Arbeitsblatt: Im Westen nichts Neues

Material-Details

Fragen zum Film, Vergleich Buch und Film
Deutsch
Leseförderung / Literatur
9. Schuljahr
1 Seiten

Statistik

2802
3098
59
14.11.2006

Autor/in

Raphaela Niffeler


Land: Schweiz
Registriert vor 2006

Downloads Arbeitsblätter / Lösungen / Zusatzmaterial

Die Download-Funktion steht nur registrierten, eingeloggten Benutzern/Benutzerinnen zur Verfügung.

Textauszüge aus dem Inhalt:

Im Westen nichts Neues nach E. M. Remarque Welche dieser Namen spielen im Film eine Rolle? Kreuze an! Jan Jakob Kat Kalousek Peter Tjaden Heinrich Müller Heinrich Albert Hans Kantorek Paul Fred Himmelstoss Maier Detering Kemmerich Hindenburg Franz Was bewegt eine Klasse von jungen Männern, die noch ihr ganzes Leben vor sich haben, in den Krieg zu ziehen? Warum ist Briefträger Himmi nicht gleich Unteroffizier Himmelstoss? Kannst du mit Hilfe der Szenen an der Kriegsfront den Frontkoller erklären? Wie ist die Stimmung an der Front? Wie stellen sich die jungen Soldaten den Krieg vor und wie werden ihre Vorstellungen zerstört? Die Szene, in der Paul mit einem halbtoten, gegnerischen Soldaten in einer Minengrube liegt, wird als Schlüsselszene betrachtet. Kannst du dir vorstellen warum? Wie ist die Stimmung während des Krieges fernab der Front? Warum hält es Paul Bäumer zu Hause nicht aus? Nenne drei Gründe! Der Film hält sich sehr stark an das Buch von Erich Maria Remarque. Folgende Kritik aus der Frankfurter Allgemeinen Zeitung könnte auch für den Film gelten. Remarques Buch ist ein Stück Literatur, dem die Jahrzehnte nichts anhaben konnten, weil aus ihm eine Menschenstimme spricht eine Menschenstimme, die sich bemüht, gefasst über Unmenschliches zu sprechen. Was meinst du zu dieser Aussage?