Arbeitsblatt: Adventsritual Sternenkind

Material-Details

Adventsritual für Kindergarten, Vorschule. Für fremdsprachige Kinder geeignet. Passt zum Buch "Der Sternenbaum".
Diverses / Fächerübergreifend
Anderes Thema
Vorschule / Grundstufe
1 Seiten

Statistik

2909
13666
105
18.11.2006

Autor/in

Melanie Boffa


Land: Schweiz
Registriert vor 2006

Downloads Arbeitsblätter / Lösungen / Zusatzmaterial

Die Download-Funktion steht nur registrierten, eingeloggten Benutzern/Benutzerinnen zur Verfügung.

Textauszüge aus dem Inhalt:

Adventsritual Sternenkinder Vorbereitung Über dem Kreis verschiedene Glitzersterne und eine kleine Discokugel aufhängen Adventskalender basteln und Zettel mit kleinen Überraschungen für die ganze Klasse einfüllen Begleitend zum Adventsritual die Geschichte „Der Sternenbaum erzählen Ritual jeden Morgen findet ein neues Kind einen Glitzerstern in seinem Finken dieses Kind bekommt einen gelben Umhang und eine Sternenkette um den Hals während die Lehrperson das Zimmer verdunkelt, spielt das Sternenkind mit seinem Göttikind eine Melodie auf den Klangstäben dann gibt das Sternenkind eine brennende Kerze (darauf achten, dass sie gross und stabil ist, damit keine Gefahr besteht) dem ersten Kind im Kreis, dieses gibt sie dem Nachbar etc. Während die Kerze im Kreis herumgeht, spielt das Sternenkind weiter auf den Klangstäben und nimmt dann die Kerze beim letzten Kind wieder ab das Sternenkind zündet die Kerzen auf dem Adventskranz an Gemeinsam singen wir das Lied „Vier Cheerze und das Eseli-Lied (Andrew Bond) Das Sternenkind liegt auf ein blaues Wolkentuch am Boden unter die Discokugel Das Göttikind leuchtet mit der Taschenlampe auf die sich drehende Discokugel, so entsteht ein leuchtender Sternenhimmel im ganzen Kindergarten Dazu läuft eine passende Instrumental-Musik (z.B. Santa Clause OST, Track 7) Am Schluss dürfen die Kinder im Kindergarten herumgehen und die Sternen „fangen Die LP liest ein Versli vor (beliebiges Samichlaus/Weihnachtsversli auswählen), mit der Zeit helfen die Kinder mit Das Sternenkind darf ein Adventstörli öffnen und auf dem Zettel schauen, was es für eine Überraschung gibt (für die ganze Klasse)