Arbeitsblatt: Denksportaufgabe 03

Material-Details

Wolf, Lamm und Kohlköpfe. Wie werden sie über den Fluss transportiert?
Mathematik
Anderes Thema
4. Schuljahr
1 Seiten

Statistik

299
1711
28
28.08.2007

Autor/in

Carlo Stecher

7402 Bonaduz

Land: Schweiz
Registriert vor 2006

Downloads Arbeitsblätter / Lösungen / Zusatzmaterial

Die Download-Funktion steht nur registrierten, eingeloggten Benutzern/Benutzerinnen zur Verfügung.

Textauszüge aus dem Inhalt:

Wolf, Lamm und Kohlköpfe Einmal erzählte Julias Opa die Geschichte vom Bauern, der einen Wolf gefangen hatte. Der Bauer hiess Paul. Er hatte versprochen, den Wolf dem Tierpark in der Stadt Österköping zu schenken. „Wenn ich jetzt in die Stadt reise, dann kann ich ja gleich auch noch ein Lamm auf dem Markt verkaufen, dachte Paul. „Und bei der Gelegenheit nehm ich auch noch so viele Kohlköpfe zum Verkaufen mit, wie ich tragen kann. Gesagt, getan. Paul machte sich mit dem Wolf, dem Lamm und einem Sack mit Kohlköpfen auf den Weg. Leicht hatte er es nicht. Denn der Wolf schleckte sich die ganze Zeit das Maul und versuchte das Lamm zu erwischen. Und das Lamm versuchte die prächtigen Kohlköpfe zu erwischen. Zu guter Letzt erreichten sie den Fluss, über den Paul rudern musste, damit er in die Stadt kam. Aber sein Boot war zu klein! Wenn er es mit den Tieren und den Kohlköpfen voll lud, würde es sinken wie ein Stein. Er konnte nur den Wolf . . oder das Lamm . oder die Kohlköpfe mitnehmen. Da hätte Paul am liebsten aufgegeben und wäre nach Hause zurückgekehrt. Aber er dachte noch eine Weile nach und hatte plötzlich die Idee! Und dann ruderte er los. So kam am Ende doch noch der Wolf in den Tierpark, und Paul verkaufte das Lamm und die Kohlköpfe auf dem Markt. Er verdiente dabei so viel Geld, dass er seiner Frau ein schönes Umhängetuch kaufen konnte. Was hat Paul gemacht, um sich selbst, den Wolf, das Lamm und alle Kohlköpfe über den Fluss zu rudern? Und wie oft musste er über den Fluss rudern? Zeichne, beschreibe deine Überlegungen auf der hinteren Seite auf!