Arbeitsblatt: Körper Haut02

Material-Details

Zweiter Teil eines Lückentextes mit vorgegebenen Lösungswörtern zur menschlichen Haut.
Diverses / Fächerübergreifend
Gemischte Themen
3. Schuljahr
2 Seiten

Statistik

309
2526
11
03.12.2005

Autor/in

Carlo Stecher

7402 Bonaduz

Land: Schweiz
Registriert vor 2006

Downloads Arbeitsblätter / Lösungen / Zusatzmaterial

Die Download-Funktion steht nur registrierten, eingeloggten Benutzern/Benutzerinnen zur Verfügung.

Textauszüge aus dem Inhalt:

Mein Körper von aussen Die menschliche Haut (2) Unsere Haut ist ein Sorgan, so wie Auge, Ohr und Nase. Sie meldet K, W, N, B und S. Ihre obertse Schicht, die H, bewahrt den Körper vor dem Eindringen schädlicher Stoffe. Mit dem S sondert die Haut Feuchtigkeit ab. Die Haut atmet. Wasser perlt an ihr ab. Aber ., sie ist auch verletzlich! Ein scharfes M kann sie durchtrennen. Ein kleiner Holzsplitter kann sie durchb Ein Haken kann sie ritzen oder aufreissen. Die S kann sie verbrennen: Dann bekommt man einen Sonnen. Aber auch ein heisses Bügeleisen, eine Herd oder kochendes W beschädigen die Haut: Dann bildet sich eine Brand B entstehen auch, wenn sich ein harter Gegenstand immer wieder heftig an der Haut reibt: Nach der W hat man eine B am Fuss, wenn der Schuh gedrückt hat. Wenn du stürzt, reisst die Haut beim Aufprall auf die rauhe E auf. I können die Haut durch einen S verletzen. Wenn das Insekt beim Einstich einen Tropfen G hineingespritzt hat, entsteht eine rote, entzündete B. Lückenwörter: Wärme Wasser Schmerz Blasen Insekten Sinnes- Gift -bohren Blase -brand Nässe Messer Kälte -platte Hornschicht Erde Stich Berührung Sonne -blase Beule Schweiss Wanderung