Arbeitsblatt: Was ist eigentlich eine Landkarte?

Material-Details

Kurztext zur Titelfrage
Geographie
Kartographie / Gradnetz
5. Schuljahr
1 Seiten

Statistik

3200
1275
25
01.12.2006

Autor/in

René Chopard
Land: Schweiz
Registriert vor 2006

Downloads Arbeitsblätter / Lösungen / Zusatzmaterial

Die Download-Funktion steht nur registrierten, eingeloggten Benutzern/Benutzerinnen zur Verfügung.

Textauszüge aus dem Inhalt:

Was ist eigentlich eine Landkarte (Eine Zusammenfassung aus verschiedenen Lexiken) Auf Landkarten werden Teile der Erdoberfläche verkleinert dargestellt. Man braucht sie, um sich zu Land und zu Wasser zurechtzufinden. Das Land wird genau vermessen und dann in einem stark verkleinerten Massstab aufgezeichnet. Dieser Massstab zeigt das Massverhältnis von Strecken auf einer Karte zu der wirklichen Länge in der Natur. Der Massstab 1 10000 bedeutet, dass 1 cm auf der Karte 10000 cm ( 1 km) in der wirklichen Natur entspricht. Bestimmte Zeichen weisen auf Grenzen, Strassen, Wege, Bahnen, Städte und kleinere Ortschaften, Wälder, Gebirge, Flüsse und Seen hin. Farben und Höhenlinien dienen der Wiedergabe der Höhenlage. Land- und Seekarten werden heute mit Hilfe von Luft- und Satellitenfotos angefertigt. Die Wissenschaft und Technik der Herstellung von Landkarten heisst Kartographie.