Arbeitsblatt: Rundreise

Material-Details

Grundregeln des Formatierens Text
Informatik
Textverarbeitung
8. Schuljahr
2 Seiten

Statistik

3203
1282
4
02.12.2006

Autor/in

STEPHANIE CHARLIER
18
4730 HAUSET

Land: andere Länder
Registriert vor 2006

Downloads Arbeitsblätter / Lösungen / Zusatzmaterial

Die Download-Funktion steht nur registrierten, eingeloggten Benutzern/Benutzerinnen zur Verfügung.

Textauszüge aus dem Inhalt:

Eine Rundreise durch die Bretagne Bretagne-Rundreise mit dem Auto von Rennes bis Nantes (1 Woche ca. 1200 km) Anfahrt über A11 bis nach Rennes. Hier lohnt sich nach Laval schon ein Abstecher nach Vitré, einem kleinen Ort mit einem schönen Schloss. Rennes ist eine Studentenstadt mit vielen Bars in der Altstadt, wo abends immer was los ist. Ein Spaziergang durch den Tabour-Park lohnt sich genauso wie ein Bummel in der Innenstadt. Am nächsten Morgen geht weiter über die D175 zum Mont-St.-Michel. In dem kleinen Ort Beauvoir kurz vor der Abtei gibt es eine prima Biscuiterie, in der man jede Menge Kekse probieren, und natürlich auch kaufen kann. Am Mont-St.-Michel sind immer viele Touristen und man muss das Auto auf einem Parkplatz abstellen. Ein Besuch der Abtei lohnt sich sehr, mit oder ohne Führung. Am gleichen Tag geht noch an der Küste entlang nach St. Malo. Diese Stadt besitzt einen Stadtkern Intra Muros, d.h. von einer Stadtmauer umgeben. Hier findet man viele kleine Gassen mit Geschäften, Restaurants und Bars. Tagsüber und auch am Abend für einen Bummel sehr zu empfehlen. Die nächste Etappe führt bis nach Vannes. In Lorient lohnt es sich nicht, anzuhalten, wohingegen eine Tour auf die PresquIle de Quibéron sehr schön ist. Ebenfalls sollte man einen Zwischenstop in Carnac machen, um sich die Steinformationen anzusehen. Auskünfte erteilt das Fremdenverkehrsbüro, das eine gute Karte herausgibt. Auch Vannes gehört zu den typischen Städten der Bretagne, die zu einem Bummel durch die Altstadt einladen. Der letzte Tag der Reise geht nach Nantes, wie Rennes eine Studentenstadt und recht groß. Zu besichtigen ist das Schloss der Herzoge der Bretagne, sowie gibt es jede Menge Parks und Museen. Fährt man von hier in Richtung Paris, sollte man anstatt der Autobahn eine kleine Straße am Ufer der Loire nehmen. Wenn noch genug Zeit bleibt, lohnt sich die Besichtigung eines der vielen Schlösser, wie z.B. Chambord. Übernachtung AM PREISWERTESTEN IST ES, IN DER JUGENDHERBERGE ZU ÜBERNACHTEN. ES GIBT VERSCHIEDENE KATEGORIEN AB 49 €. MANCHMAL IST DAS FRÜHSTÜCK MIT IM PREIS ENTHALTEN, UND DER GROßE VORTEIL IST, DAß EIGENTLICH IN FRANKREICH JEDE JH EINE KÜCHE BESITZT, DIE FÜR DIE GÄSTE ZUR VERFÜGUNG STEHT. GUTE JH SIND Z.B. IN ST. MALO, BREST (DIREKT AM SEGELHAFEN), CONCARNEAU (DIREKT AM MEER), VANNES. EINE WEITERE MÖGLICHKEIT, IN FRANKREICH EINE BILLIGE UNTERKUNFT ZU BEKOMMEN, IST DIE HOTELKETTE FORMULE 1. DORT KANN MAN MIT BIS ZU DREI PERSONEN EIN ZIMMER FÜR CA. 139 € MIETEN. DUSCHEN UND WC SIND AUF DEM FLUR, ABER SIND ORDENTLICH. NACHTEIL DER HOTELS: SIE BEFINDEN SICH AUßERHALB DER STADTZENTREN IN DER NÄHE VON SCHNELLSTRAßEN UND AUTOBAHNEN. Essen und trinken In der Bretagne sollte man sich auf keinen Fall entgehen lassen, Crêpes zu essen! In jedem Ort finden sich unzählige, die sich natürlich durch ihre Preise unterscheiden. Als Hauptgericht isst man eine Galette eine Crêpe aus Buchweizenmehl (dunkel) mit herzhaften Füllungen, und zum Nachtisch eine normale Crêpe, z.B. mit Eis. Ein gängiger Preis ist ca. 8 € pro Gericht. Zum Essen trinkt man in der Regel Cidre. Auf den einzelnen Etappen kommt man immer wieder durch kleine Orte, in denen gerade Markt ist, und so sollte man es nicht versäumen, einige regionale Spezialitäten zu probieren. ÜBUNG Voraussetzungen: Grundlagen der Textformatierung Ziel: Erlernen der grundlegenden Formatierungstechniken Beschreibung der Aufgabe 1 Vergleicht den Originaltext mit dem Übungsresultat – ersetzt € durch Euro (benutzt die Funktion suchen und ersetzen) 2 Löscht die nicht übereinstimmenden Textpassagen benutzt die Rechtschreibprüfung und korrigiert die vorkommenden Fehler 3 Markiert das gesamte Dokument und weist dem Text die Schriftart Arial 12pt und den ersten beiden Absätzen das Absatzformat Zentriert, den anderen Absätzen das Format Blocksatz zu. 4 Erweitert den Zeilenabstand der ersten beiden Absätze auf 1,5-fach 5 Weist der Überschrift eine Rundreise durch die Bretagne die Schriftart Comic Sans MS 20pt Fett Unterstrichen Zentriert zu 6 Weist den weitern Überschriften das Format Comic Sans MS 14pt Fett Kursiv zu 7 Weist den Absätzen die entsprechenden Einzüge zu: a. Ö€net im Menü Format den Menüpunkt Absatz b. Die Überschriften „Übernachtung und „Essen und Trinken: Links 1 cm c. Die Absätze „Bretagne. und „die nächste Etappe: Links 2 cm d. Die Absätze unter „Übernachtung und „Essen und Trinken: Links 2 cm und Rechts 2 cm 8 Weist dem Absatz „Am preiswertesten ist die Formatierung Kapitälchen zu 9 Erhöht bei der Überschrift „Übernachtung die Textlaufweite auf 3pt