Arbeitsblatt: Symbol und Formel

Material-Details

Chemische Symbole (Alchemisten, Berzelius) Chemische Formeln Darstellung von Molekülen mit Lösungen
Chemie
Chem. Formeln / Stöchiometrie
8. Schuljahr
2 Seiten

Statistik

32491
1438
6
12.01.2009

Autor/in

Heinrich Scherrer
Land: Schweiz
Registriert vor 2006

Downloads Arbeitsblätter / Lösungen / Zusatzmaterial

Die Download-Funktion steht nur registrierten, eingeloggten Benutzern/Benutzerinnen zur Verfügung.

Textauszüge aus dem Inhalt:

Ag Fe Cu Sn Hg Symbol und Formel Chemische Symbole Die Alchemisten benutzten bereits chemische Symbole. Symbol v Planet Metall Im Jahre 1814 ersetzte der schwedische Chemiker Berzelius diese Zeichen durch die noch heutigen gültigen chemischen Symbole. Aufbau der Symbole Fe (von lateinisch Hydrogenium Wasserstoff) (von lateinisch Ferrum Eisen) Chemische Formel Die Chemische Formel zeigt den Aufbau einer Verbindung an. H2O FeS Darstellung von Molekülen Wasser Ammoniak Summenformel Strukturformel H2O H-O-H Modell Ag Fe Cu Sn Hg Symbol und Formel Chemische Symbole Die Alchemisten benutzten bereits chemische Symbole. Symbol v Planet Sonne Mond Mars Venus Jupiter Merkur Saturn Metall Gold Silber Eisen Kupfer Zinn Quecksilber Blei Im Jahre 1814 ersetzte der schwedische Chemiker Berzelius diese Zeichen durch die noch hesutigen gültigen chemischen Symbole. Aufbau der Symbole Fe (von lateinisch Hydrogenium Wasserstoff) Erster Grossbuchstabe des lateinischen Namens (von lateinisch Ferrum Eisen) oder erster Grossbuchstabe des lateinischen Namens und ein zweiter kleiner Buchstabe Chemische Formel Die Chemische Formel zeigt den Aufbau einer Verbindung an. H2O FeS Wasser: Eine Verbindung, die aus zwei Teilen Wasserstoff und einem Teil Sauerstoff entstanden ist. Eisensulfid: Eine Verbindung, die aus einem Teil Eisen und einem Teil Schwefel aufgebaut ist. Darstellung von Molekülen Summenformel Strukturformel Wasser H2O H-O-H Ammoniak NH3 H-N-H Modell