Arbeitsblatt: Anleitung Buchvortrag

Material-Details

Anweisungen zu einem Buchvortrag
Deutsch
Leseförderung / Literatur
klassenübergreifend
2 Seiten

Statistik

3305
1483
82
07.12.2006

Autor/in

Jennifer Rohr


Land: Schweiz
Registriert vor 2006

Downloads Arbeitsblätter / Lösungen / Zusatzmaterial

Die Download-Funktion steht nur registrierten, eingeloggten Benutzern/Benutzerinnen zur Verfügung.

Textauszüge aus dem Inhalt:

Buch Vortrag Ziel: Du hältst vor der Klasse einen Vortrag über ein von dir gewähltes, gelesenes Buch und gestaltest dazu ein Arbeitsblatt, dass das Wichtigste enthält. Dauer: Dein Vortrag dauert ca. 10 15 min. Vorgehen: 1. Du suchst dir in der Bibliothek ein Buch aus (nicht das gleiche Buch wie beim Buchvortrag von Herr Güdel). 2. Du liest das Buch und machst dir zwischen durch immer wieder Notizen über den Inhalt, damit du für den Vortrag nichts Wichtiges vergisst. 3. In deinem Vortrag sollte folgendes vorkommen: Angaben zum Buch Titel Erscheinungsjahr, Verlag Übersetzung aus welcher Sprache Angaben zum Autor/Autorin Name, Alter, Werdegang, weitere Bücher Art des Buches Abenteuerroman, Krimi, Familiengeschichte, Science Fiction, usw. Die Geschichte Diesen Teil gestaltest du völlig frei. Du versuchst das Buch für Zuhörerinnen und Zuhörer interessant zu machen. Sie sollen einen möglichst genauen Eindruck erhalten, das Buch aber – falls es sie reizt – immer noch selber lesen wollen. Für die Zusammenfassung der Geschichte helfen dir die 6W-Fragen: Wer? Was? Wo? Wann? Wie? Warum? Die Hauptpersonen Kurze Beschreibung und Charakterisierung der wichtigsten im Buch auftretenden Personen. Kostprobe Du liest eine kurze Kostprobe (ca. 1 Seite) vor und führst sie kurz ein (wo im Buch befindet sie sich, was passiert unmittelbar vorher, was nachher). Kritik Du versuchst möglichst genau zu sagen, was dir am Buch gefallen hat und was nicht und ob du es zur Lektüre empfehlen würdest. 4. Als Übung solltest du deinen Vortrag jemandem zur Probe vortragen. 5. Vortrag lernen, Stichwortzettel erstellen, Material bereitlegen. So kannst du packend vortragen: • • • • Du hast das Buch gelesen, du fühlst dich sicher, du hast etwas zu sagen. Du hast zur Sicherheit auf einem Zettel Stichworte oder Gedankenketten festgehalten. Von Zeit zu Zeit guckst du – wenn nötig – auf diesen Zettel, um die Reihenfolge einzuhalten. Nicht ablesen. Du sprichst möglichst frei und schaust deine Zuhörerinnen und Zuhörer an. So siehst du auch, wo etwas nicht verstanden wurde und ob es sie interessiert, was du sagst. Du sprichst laut und deutlich, nicht zu schnell, aber auch nicht zu langsam. Es macht nichts, wenn du einmal Pausen machen musst, um zu überlegen oder nach einem Wort zu suchen. Arbeitsblatt: Darauf enthalten sind: Titel des Buches, Angaben zum Autor zur Autorin, Zusammenfassung der Geschichte, deine Kritik. Du schreibst es am Computer, in der Gestaltung bist du frei. Beurteilung: • Zusammenfassung (Einhalten von Punkt 3) • Darbietung (Wie sprichst du? War es interessant?) • Deutsch Sprache • Arbeitsblatt