Arbeitsblatt: Der Erste Weltkrieg - Rüstungsausgaben

Material-Details

Rüstungsausgaben und Truppenstärken der verschiedenen Länder Europas (Der Erste Weltkrieg). Mit Lösungen.
Geschichte
Neuzeit
9. Schuljahr
4 Seiten

Statistik

3394
1202
26
13.12.2006

Autor/in

Lukas Ferrari


Land: Schweiz
Registriert vor 2006

Downloads Arbeitsblätter / Lösungen / Zusatzmaterial

Die Download-Funktion steht nur registrierten, eingeloggten Benutzern/Benutzerinnen zur Verfügung.

Textauszüge aus dem Inhalt:

Der Erste Weltkrieg Rüstungsausgaben Ausgaben der Grossmächte für Rüstung 1904 1914 (Stand: 1914) Bevölkerung Jahr Armee Marine insgesamt insgesamt Bevölkerung Armee Marine insgesamt insgesamt Millionen pro Kopf Millionen pro Kopf Millionen pro Kopf Millionen pro Kopf Millionen Mark Mark Mark Mark Millionen Mark Mark Mark Mark 1904 59,7 647 10,8 207 3,5 42,6 588 13,8 752 17,7 1909 64,2 869 13,3 411 6,4 44,6 556 12,5 729 16,3 1914 68,4 1768 25,9 476 6,9 46,4 589 12,7 1052 22,7 42 0,9 Deutsches Reich 1 England Japan Österreich-Ungarn 1904 47,3 25 0,5 43 0,9 47 378 1909 51,7 185 3,6 151 1914 55 193 3,5 203 1904 39,2 536 2,9 51 405 7,9 54 1,1 3,7 53,3 576 10,4 151 2,8 13,7 234 6 33,1 237 7,2 107 3,2 1909 39,5 697 17,6 278 7 34,3 272 7,9 127 3,7 1914 39,8 788 19,8 501 12,6 35,3 369 10,5 260 7,4 Frankreich Italien Russland 1904 141,5 804 1909 149,5 1914 160 8 Vereinigte Staaten von Amerika 5,7 244 1,7 88,8 523 6,4 497 6,1 1050 7 196 1,3 89,4 797 8,6 579 6,5 1294 8,1 541 3,4 98,9 401 4,1 610 6,2 Zeichne die Rüstungsausgaben pro Kopf (Armee und Marine) der Grossmächte im  Diagramm ein (Weise dabei jedem Land eine Farbe zu). 36 Mark 34 Mark 32 Mark 30 Mark 28 Mark 26 Mark 24 Mark 22 Mark 20 Mark 18 Mark 16 Mark 14 Mark 12 Mark 10 Mark 8 Mark 6 Mark 4 Mark 2 Mark 0 Mark 1904 1 1909 1914 Darunter 410 Millionen Mark Wehrbeitrag Der Erste Weltkrieg Rüstungsausgaben und Truppenstärken Interpretiere nun dieses Diagramm anhand der aufgelisteten Fragen. 1. Welches Land hatte 1914 die höchsten Ausgaben für Rüstung pro Kopf? 2. Welcher Staat wies den höchsten Anstieg zwischen 1904 und 1914 aus? 3. Welcher Staat hatte 1914 die tiefsten Rüstungsausgaben pro Kopf? 4. Welche Staaten wiesen 1914 tiefere Rüstungsausgaben pro Kopf aus als 1904? 5. Wie hoch sind die Rüstungsausgaben der Mittelmächte 1914? 6. Wie hoch sind die Rüstungsausgaben der „Entente-Mächte 1914? Truppenstärken Berechne die Stärkeverhältnisse der Flotten und Bodenarmeen! Flottenstärke Englands und Deutschlands bei Ausbruch des Krieges: England Deutschland Grosskampfschiffe 24 17 Linienschiffe 40 22 Panzerkreuzer 44 23 Geschutzte Kreuzer 79 42 Kreuzer und Hilfskreuzer 37 23 Torpedobootzerstörer 275 139 Torpedoboote 26 70 Unterseeboote 83 72 Kanonenboote 21 13 insgesamt Stärkenverhältnis der Flotten Truppenstärke 1914 (in Mio.) Russland 5,97 Österreich-Ungarn 3,00 Rumänien 0,29 Türkei 0,21 Deutschland 4,50 Italien 1,25 Bulgarien 0,28 Serbien 0,20 Frankreich 4,02 Grossbritannien 0,98 Griechenland 0,23 USA-Truppen in Europa im Einsatz: Mai 1918: 0,5 Juli 1918: 1,4 Stärkenverhältnis der Bodenarmeen: Entente (R/F/GB): Mittelmächte (DR/Ö-U/I): Mio Der Erste Weltkrieg Mio Rüstungsausgaben und Truppenstärken Der Erste Weltkrieg Rüstungsausgaben Ausgaben der Grossmächte für Rüstung 1904 1914 (Stand: 1914) Bevölkerung Jahr Armee Marine insgesamt insgesamt Bevölkerung Armee Marine insgesamt insgesamt Millionen pro Kopf Millionen pro Kopf Millionen pro Kopf Millionen pro Kopf Millionen Mark Mark Mark Mark Millionen Mark Mark Mark Mark 1904 59,7 647 10,8 207 3,5 42,6 588 13,8 752 17,7 1909 64,2 869 13,3 411 6,4 44,6 556 12,5 729 16,3 1914 68,4 1768 25,9 476 6,9 46,4 589 12,7 1052 22,7 42 0,9 Deutsches Reich 2 England Japan Österreich-Ungarn 1904 47,3 25 0,5 43 0,9 47 378 1909 51,7 185 3,6 151 1914 55 193 3,5 203 1904 39,2 536 2,9 51 405 7,9 54 1,1 3,7 53,3 576 10,4 151 2,8 13,7 234 6 33,1 237 7,2 107 3,2 1909 39,5 697 17,6 278 7 34,3 272 7,9 127 3,7 1914 39,8 788 19,8 501 12,6 35,3 369 10,5 260 7,4 Frankreich Italien Russland (gepunktet) 1904 141,5 804 1909 149,5 1914 160 8 Vereinigte Staaten von Amerika (gepunktet) 5,7 244 1,7 88,8 523 6,4 497 6,1 1050 7 196 1,3 89,4 797 8,6 579 6,5 1294 8,1 541 3,4 98,9 401 4,1 610 6,2 Zeichne die Rüstungsausgaben pro Kopf (Armee und Marine) der Grossmächte im  Diagramm ein (Weise dabei jedem Land eine Farbe zu). 36 Mark 34 Mark 32 Mark 30 Mark 28 Mark 26 Mark 24 Mark 22 Mark 20 Mark 18 Mark 16 Mark 14 Mark 12 Mark 10 Mark 8 Mark 6 Mark 4 Mark 2 Mark 0 Mark 1904 2 1909 1914 Darunter 410 Millionen Mark Wehrbeitrag Der Erste Weltkrieg Rüstungsausgaben und Truppenstärken Interpretiere nun dieses Diagramm anhand der aufgelisteten Fragen. 1. Welches Land hatte 1914 die höchsten Ausgaben für Rüstung pro Kopf? England 2. Welcher Staat wies den höchsten Anstieg zwischen 1904 und 1914 aus? das Deutsche Reich 3. Welcher Staat hatte 1914 die tiefsten Rüstungsausgaben pro Kopf? Japan Welche Staaten wiesen 1914 tiefere Rüstungsausgaben pro Kopf aus als 1904? die USA Wie hoch sind die Rüstungsausgaben der Mittelmächte 1914? 3,6 Milliarden Mark Wie hoch sind die Rüstungsausgaben der „Entente-Mächte 1914? 4,765 Milliarden Mark 4. 5. 6. Truppenstärken Berechne die Stärkeverhältnisse der Flotten und Bodenarmeen! Flottenstärke Englands und Deutschlands bei Ausbruch des Krieges: England Deutschland Grosskampfschiffe 24 17 Linienschiffe 40 22 Panzerkreuzer 44 23 Geschutzte Kreuzer 79 42 Kreuzer und Hilfskreuzer 37 23 Torpedobootzerstörer 275 139 Torpedoboote 26 70 Unterseeboote 83 72 Kanonenboote 21 13 insgesamt 629 421 Stärkenverhältnis der Flotten 59.9 40.1 Truppenstärke 1914 (in Mio.) Russland 5,97 Österreich-Ungarn 3,00 Rumänien 0,29 Türkei 0,21 Deutschland 4,50 Italien 1,25 Bulgarien 0,28 Serbien 0,20 Frankreich 4,02 Grossbritannien 0,98 Griechenland 0,23 USA-Truppen in Europa im Einsatz: Mai 1918: 0,5 Juli 1918: 1,4 Stärkenverhältnis der Bodenarmeen: Entente (R/F/GB): Mittelmächte (DR/Ö-U/I): 10,97 Der Erste Weltkrieg Mio 8,75 Mio Rüstungsausgaben und Truppenstärken