Arbeitsblatt: Vollkorn- oder Weissmehl

Material-Details

Vor- und Nachteile der verschiedenen Mehlsorten kennenlernen
Wirtschaft, Arbeit, Haushalt
Gesundheit
7. Schuljahr
2 Seiten

Statistik

3408
1536
35
16.12.2006

Autor/in

Yvonne Bucheli Matzinger


Land: Schweiz
Registriert vor 2006

Downloads Arbeitsblätter / Lösungen / Zusatzmaterial

Die Download-Funktion steht nur registrierten, eingeloggten Benutzern/Benutzerinnen zur Verfügung.

Textauszüge aus dem Inhalt:

Rund um fit Vollkorn- oder Weissmehl??? Versuch mit Ratten In einem Forschungslabor hat man mit Ratten einen Versuch gemacht. Eine Gruppe von Ratten bekam nur weisses Mehl zu fressen. Die andere Rattengruppe wurde mit ganzen Weizenkörnern gefüttert. Die Ratten, die nur Weissmehl gefressen hatten, wurden nach kurzer Zeit aggressiv, später dann müde und teilnahmslos. Schliesslich waren sie nach wenigen Wochen tot. Die andere Rattengruppe dagegen blieb gesund. Das Getreidekorn Getreide dient uns Menschen als Grundnahrungsmittel. Ein Nahrungsmittel verdient die Bezeichnung „Grundnahrungsmittel, wenn es alle oder fast alle zum Leben benötigten Nährstoffe liefert. Der Mensch braucht: Stärke: gibt dem Körper Kraft und Energie Protein: ist ein wichtiger Baustein des Körpers, vor allem für Herz und Muskeln, zum Wachstum und zur Erneuerung von Körpergewebe (Haut, Zellen usw.) Fett: ist in erster Linie ein Energielieferant Mineralstoffe und Vitamine: sind für die Gesunderhaltung unseres Körpers wichtig und notwendig Nahrungsfasern: zwingen zu intensivem Kauen und regen die Verdauung an. Mehlkörper Die Verteilung der Nährstoffe im Weizenkorn Stärke Protein (Kleber) Randschichten Nahrungsfasern Protein Mineralstoffe Vitamine Keimling Mineralstoffe Vitamine Protein Fett Ein großer Teil der Nährstoffe steckt hauptsächlich in den äußeren Randschichten des Getreidekorns, also dicht unter der Schale. Deshalb sind Getreideprodukte aus Vollkorn am besten! Schon kleine Veränderungen sind ein Schritt in die richtige Richtung: z.B. Müsli beim Frühstück, Vollkornbrot zum Znüni oder Naturreis zum Mittagessen. y. bucheli Rund um fit Die Mehlsorten Male die Teile des Getreidekorns aus, die für die Mehlherstellung benötigt wird. Weissmehl Randschicht Mehlkörper Weizenkeim Weissmehl wird aus dem innersten, hellsten Teil (Mehlkörper) des Getreidekorns gewonnen. Der Mehlkörper enthält hauptsächlich Stärke, aber auch etwa 10% Protein, vorwiegend den sogenannten Kleber. Dank diesem Klebergehalt ist Weissmehl besonders gut backfähig. Preis pro kg: Fr. 1.70 Haltbarkeit: 1 Jahr Ruchmehl Randschicht Mehlkörper Für das Herstellen von Ruchmehl wird der Mehlkörper und die Randschicht verwendet. Die Randschicht des Korns verleiht ihm die dunkle Farbe. Weizenkeim Preis pro kg: Fr. 1.75 Randschicht Vollkornmehl wird aus dem ganzen Korn gemahlen und enthält somit alle Nährstoffe und Nahrungsfasern des Korns in der Zusammensetzung, wie sie die Natur liefert. Haltbarkeit: 1 Jahr Vollkornmehl Mehlkörper Preis pro kg: Fr. 2.50 Haltbarkeit: Jahr Weizenkeim Fülle die Tabelle mit Hilfe der Informationen aus! Vorteile Nachteile Weissmehl -brot Vollkornmehl -brot Du kennst nun die &Vor- und Nachteile der verschiedenen Mehlsorten. Mit welcher Mehlsorte stellst du den Pizzateig her? Begründe deine Wahl! y. bucheli