Arbeitsblatt: Wärmestrahlung

Material-Details

Wie wird Wärme in Gasen transportiert
Physik
Wärmelehre
7. Schuljahr
1 Seiten

Statistik

351
2653
23
02.01.2006

Autor/in

Norbert Lenherr
Hohrainstrasse 1 B
9242 Oberuzwil
071 951 69 21
Land: Schweiz
Registriert vor 2006

Downloads Arbeitsblätter / Lösungen / Zusatzmaterial

Die Download-Funktion steht nur registrierten, eingeloggten Benutzern/Benutzerinnen zur Verfügung.

Textauszüge aus dem Inhalt:

Wärmestrahlung Natur Technik Wie kommt die Sonnenwärme zu uns auf die Erde Zwischen der wärmespendenden Sonne und unserer Erde liegen Mio Kilometer leerer Raum. Es gibt dort keinen Stoff, der die Wärme aufnehmen und zur Erde transportieren könnte. Durch Strömung und Leitung kann also die Wärme nicht auf die Erde kommen. Wenn es nicht eine dritte Möglichkeit für den Wärmetransport gäbe, müsste die Erde zu einem riesigen Eisklumpen erstarren, denn sie erzeugt selbst keine Wärme. Wir spüren die Wärmestrahlung Vorkommen/ Eigenschaften Warme Körper strahlen Wärme ab. Wärmestrahlung tritt häufig zusammen mit Lichtstrahlung auf (Sonne, Feuer, Glühlampe). Auch Körper, die nicht leuchten, strahlen Wärme ab (Bügeleisen, Mensch). Wärmestrahlen (Infrarot) lassen sich mit optischen Linsen sammeln (Brennglas). Sie können auch mit Spiegeln gebündelt und umgelenkt werden (Reflektoren). Wärmestrahlen breiten sich mit Lichtgeschwindigkeit aus ( km/s). Wärmestrahlen können spezielle Filme belichten (Infrarotfotografie). Wärmestrahlung erfordert im Gegensatz zur Wärmeleitung und Wärmeströmung keinen Übertragungskörper. Die Wärmestrahlung der Sonne gelangt durch den stofflosen Weltraum in ca. min auf die Erde. Der Autoscheinwerfer strahlt Licht unnd Wärme gebündelt aus. Der Reflektor sammelt beides wieder im Brennpunkt, so dass sich das Streichholz entzündet. Wie reagieren verschiedene Stoffe auf Wärmestrahlung durchsichtig verspiegelt weiss schwarz dunkel