Arbeitsblatt: Was ist Sexualität

Material-Details

Was ist Sexualität? Erklärung
Lebenskunde
Sexualerziehung
8. Schuljahr
1 Seiten

Statistik

3775
1375
18
15.01.2007

Autor/in

Malaika Widmer


Land: Schweiz
Registriert vor 2006

Downloads Arbeitsblätter / Lösungen / Zusatzmaterial

Die Download-Funktion steht nur registrierten, eingeloggten Benutzern/Benutzerinnen zur Verfügung.

Textauszüge aus dem Inhalt:

Was ist Sexualität? Bei vielen Tieren sind Männchen und Weibchen deutlich zu unterscheiden. Auch kennen wir männliche und weibliche Pflanzen. Die Unterscheidung in „männliche und „weibliche Lebewesen ist auf das Vorhandensein männlicher und weiblicher Geschlechtsorgane (Sexualorgane; lateinisch: sexus Geschlecht) zurückzuführen. Dass es zwei Geschlechter gibt, ist für die Erhaltung von Pflanzen- und Tierarten von grosser Bedeutung: es ermöglicht und gewährleistet die Fortpflanzung aller Lebewesen, auch die des Menschen. Deshalb ist das Besprechen geschlechtlicher Probleme eine wichtige Aufgabe des Biologieunterrichts. Für die Menschen ist die Sexualität auch aus anderen Gründen wichtig. Sie umfasst viele Bereiche des Lebens, insbesondere auch unser Verhalten. Mädchen spielen erfahrungsgemäss gerne mit Puppen, Knaben dagegen lieber mit Baukästen oder Spielzeugautos, Flugzeugen oder Kränen. Auch im Beruf der Erwachsenen findest du viele Tätigkeiten, die im Allgemeinen von Männern ausgeübt werden (z.B. Kranführer, Bergmann, Maurer oder Förster); in anderen Berufen hingegen sind vorwiegend Frauen tätig (Kindergärtnerin, Hebamme oder Krankenschwester). Auch im herkömmlichen Familienleben spielen Vater und Mutter, Bruder und Schwester, Grossvater und Grossmutter meist unterschiedliche Rollen. Die Mutter zum Beispiel kümmert sich in der Regel um den Haushalt und um die Kinder, der Vater verdient im Beruf das Geld für die ganze Familie. Neuerdings ändert sich diese Rollenverteilung mehr und mehr (Gleichstellung der Frau: Emanzipation). In manchen Familien arbeitet auch der Vater im Haushalt und bei der Erziehung der Kinder gleichwertig mit, während die Mutter ebenfalls berufstätig ist. Aufgabe: Obwohl Mädchen und Knaben (Frauen und Männer) unterschiedlich aussehen und sich unterschiedlich verhalten können, streben sie „Gleichstellung in der Familie, in der Gesellschaft und im Beruf an. Was ist deine Meinung dazu? Was ist Sexualität? Bei vielen Tieren sind Männchen und Weibchen deutlich zu unterscheiden. Auch kennen wir männliche und weibliche Pflanzen. Die Unterscheidung in „männliche und „weibliche Lebewesen ist auf das Vorhandensein männlicher und weiblicher Geschlechtsorgane (Sexualorgane; lateinisch: sexus Geschlecht) zurückzuführen. Dass es zwei Geschlechter gibt, ist für die Erhaltung von Pflanzen- und Tierarten von grosser Bedeutung: es ermöglicht und gewährleistet die Fortpflanzung aller Lebewesen, auch die des Menschen. Deshalb ist das Besprechen geschlechtlicher Probleme eine wichtige Aufgabe des Biologieunterrichts. Für die Menschen ist die Sexualität auch aus anderen Gründen wichtig. Sie umfasst viele Bereiche des Lebens, insbesondere auch unser Verhalten. Mädchen spielen erfahrungsgemäss gerne mit Puppen, Knaben dagegen lieber mit Baukästen oder Spielzeugautos, Flugzeugen oder Kränen. Auch im Beruf der Erwachsenen findest du viele Tätigkeiten, die im Allgemeinen von Männern ausgeübt werden (z.B. Kranführer, Bergmann, Maurer oder Förster); in anderen Berufen hingegen sind vorwiegend Frauen tätig (Kindergärtnerin, Hebamme oder Krankenschwester). Auch im herkömmlichen Familienleben spielen Vater und Mutter, Bruder und Schwester, Grossvater und Grossmutter meist unterschiedliche Rollen. Die Mutter zum Beispiel kümmert sich in der Regel um den Haushalt und um die Kinder, der Vater verdient im Beruf das Geld für die ganze Familie. Neuerdings ändert sich diese Rollenverteilung mehr und mehr (Gleichstellung der Frau: Emanzipation). In manchen Familien arbeitet auch der Vater im Haushalt und bei der Erziehung der Kinder gleichwertig mit, während die Mutter ebenfalls berufstätig ist. Aufgabe: Obwohl Mädchen und Knaben (Frauen und Männer) unterschiedlich aussehen und sich unterschiedlich verhalten können, streben sie „Gleichstellung in der Familie, in der Gesellschaft und im Beruf an. Was ist deine Meinung dazu?